Unser Planet. Unsere Verantwortung. Lösungen für die Umweltanalytik

DOWNLOAD E-BOOK

Wir helfen Ihnen, hohes Probenaufkommen entsprechend wichtiger Normen und Vorschriften zuverlässig und schnell zu bearbeiten. Wir bieten anwendungsorientierte Instrumentenlösungen, optimierte Methoden und umfassende Dienstleistungen.

Wasseranalyse

Wir unterstützen Sie bei der Versorgung mit hochwertigem Trink-und Brauchwasser mittels spezifischer Messroutinen. Zu diesem Zweck bieten wir kundenspezifische und normkonforme Messtechnik an.

Mehr erfahren

Abwasseranalyse

Wir helfen Ihnen, schnelle Messergebnisse in Übereinstimmung mit Umweltgesetzen zu erzielen. Steigern Sie die Effizienz Ihrer Laborarbeit auch bei Abwasserproben mit hohem Partikelgehalt.

Mehr erfahren

Analyse fester Proben

Wir bieten Lösungen für eine schnelle und zuverlässige Beurteilung fester Proben wie Böden, Schlämme oder Abfall. Konforme Standardmethoden und robuste Analysegeräte helfen Ihnen, Zeit und Aufwand zu sparen.

Mehr erfahren

Immissionsschutz

Luftverschmutzung ist ein großes Risiko für Gesundheit und Umwelt. Wir unterstützen Sie bei der effizienten Emissionskontrolle, um weitere Prozessschritte festzulegen und die Luftqualitätsstandards zu erfüllen.

Mehr erfahren

Exklusives E-Book: Wasser- und Abwasseranalytik

Unser exklusives E-Book bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über Methoden und Lösungen für das Wasser- und Abwassermonitoring - von der UV/Vis-Spektroskopie über die Summenparameteranalytik bis hin zur Elementaranalyse und mikrobiologischen Untersuchung.

Jetzt herunterladen

Web-Seminar: Umweltanalytik

Entdecken Sie, wie Sie die TOC/TNb-Umweltanalytik durch den Einsatz moderner TOC/TNb-Analyselösungen vereinfachen können. Neben Lösungen für den Nachweis von TOC- und TNzeigt Analytik Jena eine Vielzahl weiterer praktischer Lösungen für unterschiedliche Aufgaben der Umweltanalytik.

Jetzt ansehen

Lösungen auf einen Blick

Method DeviceSpecial Features
AOXmulti X 2500 
  • Volle Flexibilität bei Methode und Konfiguration für AOX, EOX und POX
  • Höchster Automatisierungsgrad für die AOX-Säulenmethode
  • Direkte Kohlezufuhr
 
APU 28 (Probenvorbereitung) 
  • Geeignet für verschiedene AOX-Säulen
  • Zweikanalbetrieb
  • Schnellstes (SPE-)AOX-Aufbereitungssystem auf dem Markt
 
APU sim (Probenvorbereitung) 
  • Hoher Durchsatz, bis zu sechs Proben gleichzeitig
  • Geeignet für verschiedene AOX-Säulen und SPE-Probenvorbereitung
 
AFU 3 (Probenvorbereitung) 
  • Bis zu drei Proben gleichzeitig im Batch-Verfahren
  • Ideal für stark partikelhaltige Wasser- und Schlammproben
 
TOC/TNbmulti N/C 3100 / 3100 duo 
  • TOC/TNb-Analysator in weitem Konzentrationsbereich
  • Automatische Injektion mit intelligenter Reinigungsfunktion
  • Hoher Durchsatz (paralleles Ausblasen und Injizieren)
 
multi N/C 2100S / 2100S duo 
  • Septumfreie Direktinjektion
  • Sehr robustes Partikelhandling
  • Geringe Stellfläche
 
TOCmulti N/C UV HS 
  • Hohe Empfindlichkeit
  • Geeignet für anspruchsvolle Matrices
  • Minimale Betriebskosten
 
mulit EA 4000 (multi EA 5100) 
  • Vollautomatische Feststoff-TOC-Analyse
  • EC-Analyse (ROC, BOD) durch Pyrolysefunktion
  • Aufrüstbar für TS- und TX-Bestimmung
 
UV/VisSPECORD PLUS 
  • Hohe Genauigkeit insbesondere bei geringen Konzentrationen
  • Große Auswahl an Zubehör einschließlich zusätzlicher Küvettenposition für trübe Proben
 
ScanDrop2 
  • Rundküvettenhalter und 8-fach Küvettenwechsler
  • Einfache Installation von Zubehör und intuitive Bedienung mittels Touch-Display
 
AAScontrAA 800 
  • Schnell-sequentielle, simultane Analyse mit optimalen Nachweisgrenzen
  • Hohe Flexibilität durch eine Lampe für gesamten AAS-Elementbereich
  • Durch Molekülabsorptionnachweisbares MAS (Nichtmetalle wie Fluor)
 
ZEEnit series 
  • Hohe Matrixtoleranz, Zeeman-Untergrundkorrektur
  • Anwendungsflexibilität mit One + One Probenraumkonzept
 
novAA 800 
  • Intelligenter Autosampler (Over-Range-Verdünnung, Additionsmethode)
  • Flexibler Einsatz durch Dual-Atomizer-Konzept
 
CV-AAS/AFSmercur DUO plus  AAS + Hydridsystem 
  • Niedrige Nachweisgrenzen
  • Kombination von AAS/AFS in einem Gerät (mercur)
 
ICP-MSPlasmaQuant MS 
  • Schnelle Multielementanalyse, geeignet für alle Matrices
  • Hohe Empfindlichkeit für niedrigste Nachweisgrenzen
  • Niedrigster Gasverbrauch auf dem Markt
 
ICP-OESPlasmaQuant 9100 
  • Einfache Flammenhandhabung, hoher Automatisierungsgrad, Präparationszubehör
  • „Dual View" (axial, radial) für großen Konzentrationsmessbereich
  • Einzigartiges Auflösungsvermögen mit hochauflösender Optik
 
DigestionMikrowellenaufschluss 
  • Intelligentes Design für einfache Bedienung und Sicherheit (Self-Check-System)
  • Hoher Probendurchsatz
 
Nukleinsäureextraktion- und bestimmungDNA/RNA-Extraktionskits + Assays, CyBio FeliX, InnuPure C16 touch, qTOWER³-Familie 
  • Assays für Nachweis, Quantifizierung und Identifizierung von Pathogenen
  • Hohe Spezifität kombiniert mit reduzierter Analysezeit
  • Echtzeit-PCR für Standard- und automatisierte Workflows
 

 

Hervorragende Service- und Supportangebote

Neben der Geräteinstallation und der Überprüfung der analytischen Funktionsfähigkeit Ihres Gerätes bieten wir zur Lösung Ihrer speziellen analytischen Anforderungen umfassende Beratung, Methodenentwicklung und gezielte Schulungen durch unsere Applikationsspezialisten an. Da im Servicefall jede Minute zählt, bieten wir Ihnen mit unserem umfassenden Netzwerk kurze Reaktionszeiten und schnelle Lösungen. Ob für Reparaturen, Ersatzteile oder Verbrauchsmaterialien – unser Servicepersonal wird Ihre Anfrage schnell bearbeiten.

Download Brochüre

Broschüre Umweltanalytik

PDF öffnen

Umweltanalytik mit hochpräziser Messtechnik: wichtige Voraussetzung für eine saubere Zukunft

Die Natur bewahren, während wir unseren Lebensstandard und Ressourcenverbrauch stetig steigern: Das ist vielleicht die größte Herausforderung unserer Zeit – und sie benötigt modernste Messtechnik für die Umweltanalytik.

Unser Planet. Unsere Verantwortung.

Schon immer haben Menschen ein ambivalentes Verhältnis zur Natur: Wir brauchen sie und nutzen sie doch aus. Wir lieben sie und stehen gleichzeitig vor der Aufgabe, dies mit einem modernen, ressourcenintensiven Lebensstil in Einklang zu bringen. Mit steigendem Lebensstandard und wachsender Bevölkerungszahl verstärkt sich diese Problematik.

Zum Beispiel bei Wasser: Immer mehr Menschen mit immer höheren Lebensstandards verunreinigen immer größere Wassermengen. Gleichzeitig benötigen sie immer mehr frisches, sauberes Trinkwasser. Wir entwickeln widerstandsfähige Stoffe, von denen die Natur viele nicht abbauen kann. Wir düngen den Boden für bessere Erträge; doch verschmutzen wir ihn gleichzeitig und damit indirekt auch unsere Nahrung. Und schließlich führt unser riesiger Energiebedarf zu einem hohen Treibhausgas-Ausstoß und damit zur Erderwärmung und weiteren negativen Folgen: All das schadet der Natur, zerstört Ökosysteme, reduziert die Artenvielfalt und bedroht damit auch wieder unsere Gesundheit.

Präzise Umweltanalytik für zuverlässige Fakten und besseres Handeln

Wir hinterlassen viele verheerende Spuren. Um dieser Problematik entgegenzuwirken, um die Natur und unsere Zukunft besser zu schützen, benötigen wir fundiertes Wissen darüber, wie wir unserer Umwelt schaden.

Als Teilgebiet der chemischen Analyse dient die Umweltanalytik bzw. -überwachung der qualitativen und quantitativen Untersuchung von Stoffen in Luft und Innenraumluft, Boden, Wasser und Abwasser. Schon früh nahmen Menschen ihre Umwelt aus Sicherheits- und Gesundheitsgründen immer wieder genau in Augenschein. Die erste nachweisliche chemische Analyse wurde zum Ende des 18. Jahrhunderts datiert. Damals untersuchte der Berliner Chemiker Andreas Sigismund Marggraf Wasser auf verschiedenste Inhaltsstoffe. Ihm folgte knapp ein Jahrhundert später der Engländer Robert Angus Smith mit einer umfassenden Regenwasseranalyse.

Heute stehen zur Umweltanalytik alle möglichen analytischen Geräte und Methoden zur Verfügung. Dank technologischer Fortschritte wächst die Messgenauigkeit der Technologien stetig, sodass auch die Nachweisgrenzen immer geringer werden.

In der Umweltanalytik werden die zu untersuchenden Substanzen mittels Gaschromatographie, Flüssigchromatographie oder Ionenchromatographen aufgetrennt. Oft müssen Proben angereichert werden, um den relativen Gehalt des zu untersuchenden Stoffes zu erhöhen. Teilweise müssen Feststoffe zunächst mit einem Lösungsmittel extrahiert werden. Gasförmige Proben lassen sich mitunter erst untersuchen, nachdem sie in eine Flüssigkeit eingeleitet wurden. Zudem ist es oft nötig, per Aufreinigung störende Bestandteile zu entfernen, bevor Sie die eigentliche Untersuchung vornehmen können.

Dann werden zur Bestimmung Verfahren wie etwa die Massenspektrometrie, UV/VIS-Spektroskopie, oder Atomabsorptionsspektrometrie etc. angewendet. Dabei werden wahlweise einzelne Stoffe oder Summenparameter bestimmt – abhängig vom Analysegrund, oft nach gesetzlichen Vorgaben.

Als Einzelstoffe werden in der Umweltanalytik u. a. untersucht:

  • Schwermetalle wie Quecksilber
  • Pestizide
  • Biphenyle
  • Dioxine
  • Mineralölkohlenwasserstoffe
  • Schwefeldioxid und Stickoxide
  • Treibhausgase
  • Ozon
  • Feinstaub

Häufig werden in der Umweltanalytik jedoch auch Summenparameter bestimmt, die eine oder mehrere Stoffgruppen zusammenfassen. So können Schadstoffe relativ einfach im Verbund erfasst und angeben werden, etwa

  • chemischen Sauerstoffbedarf (CSB),
  • adsorbierbare organisch gebundene Halogene (AOX),
  • gesamten organischen Kohlenstoff (TOC),
  • polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK).

Umweltanalytische Lösungen von Analytik Jena

Seit seiner Gründung vor über 30 Jahren, liegt ein Fokus von Analytik Jena auf der exakten Bestimmung verschiedenster umweltanalytischer Parameter in Wasser, Luft und Böden sowie in unseren Abfallprodukten. Als Ergebnis dieser jahrelangen Erfahrung bietet Analytik Jena hochpräzise umweltanalytische Messtechnik, Geräte und Lösungen für nahezu alle Anwendungen. Methoden, die sich vielfach bewährt haben, die kontinuierlich optimiert werden und damit in ihrem Einsatzbereich zumeist auf dem höchsten Stand der Technik sind.

Umweltanalytik mit Messtechnik, der Fachexperten vertrauen

Laborleiter und -mitarbeiter, Wissenschaftler aus dem Bereich der Umweltanalytik und Anwender sowohl aus privatwirtschaftlichen Unternehmen wie Klärwerken, Trinkwasserversorgern, Direkteinleitern, Abfalldeponien und -verwertern oder Auftragslaboratorien als auch aus staatlichen Prüflaboren des Umwelt-Monitoring: Sie alle vertrauen der Technologie von Analytik Jena. Wir stehen unseren zahlreichen Kunden mit Expertise und technisch führenden Lösungen für die Umweltanalytik zur Seite.

Die Umwelt und ihr Schutz liegen uns als Unternehmen am Herzen – „Unser Planet. Unsere Verantwortung.“ lautet daher unser Leitmotiv in der Umweltanalytik. Das spiegelt sich wider in einem großen Portfolio an entsprechenden Produkten der Umweltanalytik und Verbrauchsmaterialien. Bereitgestellt mit exzellenter technologischer Fachkompetenz, langjähriger Erfahrung und erstklassigem Service.

 

Kontakt und Beratung