MALDI-TOF-MS Automatisierte Probenvorbereitung für uHTS

MALDI-TOF-MS-Probenvorbereitung

Klare Vorteile für Ihre MALDI-TOF-MS-Applikation

  • Parallele Probentransfers von 96, 384 und 1536 Proben mit dem CyBio Well vario
  • Keine Interferenzen dank intelligenter Waschroutinen
  • Homogene Target Spots durch automatisierte Trocknung
  • Hochgenaues Spotting für zuverlässige, automatisierte Analysen
  • Software für übergeordnete Prozessplanung des Spotting, Matrix-Zufuhr und Wasch-und Trockungsprozesse

Mehrere hunderttausend MALDI-Proben pro Lauf

Unsere speziell für MALDI-MS Applikationen entwickelten Automatisierungslösungen beschleunigen Ihre Forschung. Bearbeiten Sie mehrere hunderttausend Proben vollautomatisch in einem einzigen Lauf. Wir bieten Ihnen echte Walk-Away-Lösungen, die Ihnen hochreproduzierbare, verlässliche Ergebnisse liefern und dabei noch wertvolle Zeit und Kosten sparen.

uHTS-Integration für MALDI-TOF-MS

Matrix-unterstützte Laser Desorption/Ionisierung Time-of-Flight-Massenspektrometrie (MALDI-TOF-MS) und Ultra-Hochdurchsatz (uHTS) gehen jetzt Hand in Hand. Profitieren Sie von der schnellsten MALDI-TOF-MS-Systemlösung am Markt: dem Bruker Rapiflex MALDI-TOF-MS und Automatisierungslösungen zur Probenvorbereitung von Analytik Jena. Ob einfache Workstation oder komplexe Integration – MALDI-TOF-MS-Applikationen sind vielfältig und haben jeweils spezielle Anforderungen. Analytik Jena bietet Ihnen vollautomatische Lösungen, die sich flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen. Das Spotting von bis zu 1536 Proben auf einer MALDI-Platte in unter 10 Minuten ist dabei möglich.

Kleinstvolumina und homogene MALDI-Spots

Ein Probentransfer, 1536 identische Spots: Der CyBio Well vario Pipettierer gewährleistet die Probenintegrität und reproduzierbare Ergebnisse durch das parallele Spotting einer kompletten MALDI-Zielplatte.

Mehr

MALDI-Probenreinigung – Schluss mit Interferenzen

Die integrierten Waschroutinen entsalzen die Proben und vermindern das Risiko von Interferenzen. Das führt zu signifikant besseren Assay-Bedingungen und Messergebnissen. Mit dem CyBio Well vario können 1536 Proben parallel in unter 60 Sekunden gereinigt werden.

Aktive Trocknung für homogene MALDI-Spots

Je homogener die einzelnen MALDI-Spots sind, umso höher ist die spätere Analysequalität. In unseren Automatisierungslösungen zur MALDI-Probenvorbereitungen ist daher eine aktive Trocknung integriert. Sie sorgt für kontrollierte Kristallisationsbedingungen und damit für hocheinheitliche Spots.

Keine Probenverschleppung dank intelligentem Zubehör

Um eine mögliche Probenverschleppung zu vermeiden, ist die Reinigung der Pipettenspitzen zwischen dem Spotting verschiedener Assay-Platten ausschlaggebend. Sie können Ihren CyBio Well vario daher optional mit einer automatisierten Spitzenwasch-Station ausstatten. Sowohl 384- als auch 1536-well-Formate lassen sich so reinigen. Dank hocheffizienter Waschroutinen sind bereits nach drei Waschzyklen Kreuzkontaminationen kaum mehr nachweisbar.

Modulare und Maßgeschneiderte Lösungen

Dank des modularen Designs einzelner Komponenten können Sie den Grad der Automatisierung frei konfigurieren. Zusätzlich zum Liquid Handling-Portfolio bietet Ihnen Analytik Jena auch individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Automatisierungslösungen an.

Mehr

Software

Software ist das Schlüsselelement der Automatisierung. Unsere leistungsstarken und skalierbaren Software-Pakete ermöglichen die detaillierte Steuerung aller Komponenten der MALDI-TOF-MS-Probenvorbereitung sowie eine einfache Prozessplanung. Mit unserer Software bereiten Sie Ihre Proben in derselben Zeit vor, in der das Massenspektrometer sie analysiert – in unter 10 Minuten. Sie können so bis zu einer Millionen Proben in weniger als fünf Tagen analysieren. Ermöglicht wird das durch eine ausgefeilte Software-Architektur und ein effizientes Planungs-Konzept.

  • CyBio Composer
  • CyBio Scheduler
  • CyBio AppStudio

Vergleich Lufttrocknung und aktive Trocknung von Proben

Die aktive Trocknung der Proben wirkt sich erheblich auf die Qualität der späteren Analyse aus. Die folgenden Vergleichsbilder illustrieren wie Sie mit aktiver Trocknung der MALDI-TOF-MS-Proben homogenere und damit hochwertigere Spots generieren.

Lufttrocknung: DHBA in 50 % Acetonitril +0,1 % TFA

Aktive Vakuumtrocknung: DHBA in 50 % Acetonitril +0,1 % TFA

Lufttrocknung: Sinapinsäure in 75% Acetonitril + 0,1% TFA

Aktive Vakuumtrocknung: Sinapinsäure in 75% Acetonitril + 0,1% TFA

Lufttrocknung: HCCA in 70 % Methanol + 0,1 % TFA

Aktive Vakuumtrocknung: HCCA in 70 % Methanol + 0,1 % TFA

Technologie MALDI-Probenvorbereitung

Mehr erfahren

Konfigurationsbeispiele MALDI-Probenvorbereitung

Mehr erfahren

Systeme für die Automatisierung der MALDI-Probenvorbereitung

CyBio FeliX

Ihre Zeit ist knapp? Ihr Laborplatz begrenzt? Und Sie möchten Kosten einsparen? Wir haben die Pipettierplattform für Sie. Optimieren Sie Ihre Arbeitsprozesse mit dem CyBio FeliX, einem Liquid Handling-System, dass sich an Ihre Anforderungen anpasst.

Mehr erfahren

CyBio Well vario

Der CyBio Well vario ist ein automatisierter Simultanpipettierer, der durch austauschbare Pipettierköpfe höchste Flexibilität bietet. Der CyBio Well vario ermöglicht einen einfachen und schnellen Austausch der Köpfe von der Frontseite oder von der Rückseite des Gerätes, ohne dass zeitaufwendige Konfigurationsschritte notwendig werden. Die Pipettierköpfe werden automatisch erkannt. Genauigkeit und Präzision bleiben ohne Kalibrierschritte vollständig erhalten. Der Volumenbereich über vier Größenordnungen erlaubt ein Pipettieren von 25 nl bis zu 250 µl auf einer Plattform mit 96, 384 oder 1536 Kanälen. Gesteuert wird der CyBio Well vario durch die CyBio Composer Software.

Mehr erfahren

Beratung anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.