Analyse von landwirtschaftlichen Erzeugnissen

  • Multiparameter-Geräte für ein breites Anwendungsspektrum
  • Verschiedene und vielseitige Techniken zur Probenvorbereitung
  • Nachweis von schädlichen Bestandteilen bis in den Spurenbereich

Profitieren Sie von unseren flexiblen und erweiterbaren Methoden. Sie erhalten schnelle und zuverlässige Ergebnisse für ein breites Probenspektrum und sichern so die Qualität und Lebensmittelsicherheit, die Verbraucher wünschen.

Beste Analyseleistung

  • Niedrige Nachweisgrenze gewährleistet Lebensmittelsicherheit
  • Hohe Durchsatzfähigkeit
  • Flexible Möglichkeiten zur Automatisierung
  • Flexible Gerätekonfiguration für Maximalnutzung

Einfacher Zugang zu vielen Parametern

  • Direkter Anwendungssupport
  • Individuelle Methodenentwicklung
  • Individuelle Wartungsverträge
  • Umfassende Anwendungsdatenbank

Analysieren Sie mit uns

  • Toxische Metalle, Mikro- und Makroelemente (z. B. Ca, K, Na, P)
    AAS, ICP-OES, ICP-MS
  • Elementspeziation (z. B. As, Hg)
    LC-ICP-MS
  • GVO-Tests und Allergennachweis
    Nukleinsäureextraktionskits, Thermocycler,
    Real-Time-Thermocycler
  • Nachweis von Mikroben und Pathogenen
    Nukleinsäureextraktionskits, Thermocycler, Real-Time-Thermocycler,
    Detektions-Assays (PCR und Real-Time-PCR)
  • Lebensmittelpigmente, Chlorophyll, Carotinoide, Proteine, Zucker, Fette und Vitamine
    UV/Vis
  • Analytische Probenvorbereitung
    Aufschluss, Extraktion, Lyse

Analytik Jena bietet Ihnen eine hochempfindliche Multiparameter-Analyse von Samen, Getreide, Reis, Mehl, Brot und anderen verarbeiteten Getreideprodukten sowie von Gemüse, Obst, Kräutern, Gewürzen, Hülsenfrüchten und Cannabis. Durch unser breites Anwendungsspektrum versorgen wir Sie mit zuverlässigen Ergebnissen für die Bestimmung der Lebensmittelsicherheit und Qualität.

Applikationen

Total Nitrogen Determination in Sugar and Starch by Catalyst-Free High-Temperature Combustion and Chemiluminescence Detection

Applikationsschrift

PDF öffnen

Analysis of Food and Agricultural Samples using the PlasmaQuant MS (English)

Applikationsschrift

PDF öffnen

Speciation of Arsenic in Rice by LC-ICP-MS on PlasmaQuant MS Elite (English)

Applikationsschrift

PDF öffnen

AppNote Quantitative Analysis of Cannabis and Hemp with HR ICP-OES (English)

Applikationsschrift

PDF öffnen

Automated Extraction of DNA from Various Food Samples

Applikationsschrift

PDF öffnen

Nucleic Acid Extraction from Multiple Sample Types

Applikationsschrift

PDF öffnen

Getreideanalytik für wichtigste Lebensmittel

In der Ernährung spielen landwirtschaftliche Produkte von Getreide bis Gemüse eine herausragende Rolle für die tägliche Aufnahme von Nähr- und Ballaststoffen, von Elementen, die notwendige Energie liefern und für gesund funktionierende Organe unerlässlich sind. Andererseits können sie auch gesundheitsschädliche Substanzen enthalten. Sowohl als Grundnahrungsmittel für den Menschen als auch als Futtermittel unterliegen landwirtschaftliche Produkte deshalb höchsten Anforderungen der Gemüse-/Getreideanalytik.

Nutzen statt Schaden durch Gemüse- und Getreideanalytik

Deshalb gilt es, mittels zuverlässiger und kontinuierlicher Getreideanalyse sicherzustellen, dass Körner und Gemüse ausreichend gewünschte Inhaltsstoffe enthalten, darunter

  • Organisch gebundene Elemente: Wasserstoff, Kohlenstoff, Stickstoff, Sauerstoff
  • Makroelemente/Mengenelemente, u. a. Calcium, Kalium, Natrium, Magnesium, Phosphor, Schwefel, Chlor
  • Mikroelemente/Spurenelemente, u. a. Chrom, Cobalt, Eisen, Iod, Kupfer, Mangan, Molybdän, Selen, Silicium, Zink

Zugleich soll per Getreideanalyse verhindert werden, dass Grenzwerte überschritten werden und Produkte zum Verbraucher gelangen, die zu viele Schadstoffe enthalten. Sowohl akute als auch chronisch toxische Wirkungen auf den menschlichen Organismus etwa verursachen

  • Cadmium, es wirkt mutagen, fortpflanzungsgefährdend, krebserregend und beeinflusst die Knochendichte
  • Blei mit seiner u. a. besonders neurotoxischen Wirkung
  • Thallium, welches – vor allem akut – noch giftiger ist und über seine Ausbreitung nach thermischen Prozessen auch in den Boden und von dort in Lebensmittel gelangt
  • Arsen in seinen unterschiedlich toxischen Formen

Da sich diese und andere Gifte im menschlichen Körper anreichern können, ist es außerordentlich wichtig, ihre Spuren auch in landwirtschaftlich angebauten Lebensmitteln zu detektieren – die Aufgabe der Gemüse- und Getreideanalytik.

Beispiel Reis – große Bedeutung, großes Gefahrenpotenzial

Unter den Getreidesorten sticht Reis hervor, der sich gut als Beispiel für die differenzierten Anforderungen an die Getreideanalyse eignet. Zum einen steigt sein Konsum parallel zum Wachstum der Weltbevölkerung deutlich an – für rund drei Milliarden Menschen ist er eine Hauptnahrungsquelle. Zum anderen ist er eine der Arsen-Hauptquellen, enthält laut Studien bis zu zehnmal so viel Arsen wie Weizen oder Gerste – mehr als jedes andere Lebensmittel. Die Verwendung von Reisstroh als Viehfutter erhöht das Belastungsrisiko zusätzlich. Dabei ist nicht allein die Gesamtkonzentration entscheidend, da sich die chemischen Formen von Arsen in ihrer Toxizität erheblich unterscheiden. Reis enthält typischerweise einen hohen Anteil der besonders giftigen anorganischen Formen von Arsen. Bei der Getreideanalyse kommt es hier also auf die Arsenspeziation an.

GMO-Analyse: genetische Getreideanalyse als Sicherheit für Verbraucher

Dazu kommt die Thematik GMO-Analyse („genetically modified organisms“/GVO-Analyse – „genetisch veränderte Organismen). Vor dem Hintergrund gesetzlicher Regulierung und steigender Verbraucheransprüche ist es von großer Bedeutung, entsprechende Modifikationen nachzuweisen – oder auszuschließen.

Getreideanalyse – professionelle Technologie von Analytik Jena

Von der Landwirt-Kooperative bis zur weiterverarbeitenden Industrie, für Mühlen, Waschstationen und Trocknungsanlagen, ebenso für Händler und staatliche Kontrolleure: Wie bei vielen Nahrungsmitteln kommt es auch bei der Gemüse- und Getreideanalytik darauf an, dass interne Prüf- oder externe Auftragslabore hohe Probenaufkommen mit zuverlässig konstanter Ergebnissicherheit prozessieren und analysieren. Schaffen Sie für Ihre Aufgaben in der Gemüse- und Getreideanalytik optimale Voraussetzungen mit dem bewährten Portfolio von Analytik Jena. Die Kombination aus analytischen Probenvorbereitungstechnologien, Mehrparameter-Analyseinstrumenten und flexiblen Automatisierungsoptionen ermöglicht Ihnen sensitive und akkurate Getreidetests mit jederzeit verlässlichen Ergebnissen. Dabei halten Sie Ihre Prozesse in der Getreideanalytik kosteneffizient – und skalieren sie bei Bedarf mit minimalem Aufwand.

Kontakt

Analyse von Speiseölen

Mehr erfahren

Analyse von Milch und Milchprodukten

Mehr erfahren

Analyse von Getränken

Mehr erfahren

Analyse von Fleisch und Meeresfrüchten

Mehr erfahren

Allgemeine Lebensmittelanalyse

Mehr erfahren