"Ich setze ich mich persönlich für eine vielfältige Analytik Jena ein."

Vielfalt ist für Analytik Jena als weltweit aufgestelltes Unternehmen nicht nur eine Bereicherung, sie ist Teil unserer DNA. Wir sind global präsent, und zunehmend bildet sich die facettenreiche Welt in unseren Strukturen und Vernetzungen ab. Der freundliche Umgang miteinander zählt zu unseren Kernwerten – den wir im Kontakt mit unseren Kunden ebenso leben wie innerhalb des Unternehmens. Verschiedene Blickwinkel auf unsere Chancen und Herausforderungen prägen die Exzellenz unserer Produkte und die Effizienz unserer Prozesse. Hinzu kommt die Nachhaltigkeit als weiterer wichtiger Unternehmenswert. Wir bündeln kreative Ideen von Menschen, die unterschiedliche Hintergründe und Erfahrungen einbringen. Nur so können wir unsere hochgesteckten Ziele erreichen.

Ulrich Krauss, Managing Director

Wir bei Analytik Jena bekennen uns zur Vielfalt.

Wir zählen seit 2022 zu den Unterzeichnern der Charta der Vielfalt – zusammen mit rund weiteren 4.500 Unternehmen und Institutionen in Deutschland. Damit bekennen wir uns öffentlich dazu, das Arbeitsumfeld in jeder Hinsicht wertschätzend und vorurteilsfrei zu gestalten.

"Wir fördern Vielfalt und grenzen niemanden aus."
Grit Petzholdt-Gühne, Vice President Human Resources

Wir bei Analytik Jena üben täglich den Perspektivwechsel.

Wir stärken Respekt, Toleranz und Zusammenarbeit in Teams, beispielsweise mit gemeinsamen Trainings. Unser Unternehmensleitbild gestalten wir partizipativ und werteorientiert, mit Perspektiven aus unterschiedlichen Nationalitäten, Altersgruppen, Betriebszugehörigkeiten, Positionen und Identitäten.

„Wir sind eine vielfältige, bunte und authentische Truppe."
Franz Lehmann, Application Specialist

Wir bei Analytik Jena wissen jede Lebensphase zu schätzen.

Wir sind zertifiziert familienfreundlich und engagieren uns im Jenaer Bündnis für Familie. Wir unterstützen mit flexiblen Arbeitszeiten, Elternzeit, Teilzeit, Kinderbetreuung – passgenau und je nachdem. Auch Mitarbeitende im Ruhestand teilen ihre Expertisen weiter mit uns.

"Als Führungskraft kann ich Familie und Beruf gut verbinden."
Melanie Kelm, Director Business Segment

Wir bei Analytik Jena sprechen viele Sprachen.

Als Unternehmen leben wir vom grenzenlosen Austausch. Wir unterhalten weltweit 13 Niederlassungen nahe unseren Kunden und pflegen Kontakte in alle Welt. Unsere Expertenteams, zum Beispiel in Applikation oder Service, sind international aufgestellt. Wir stellen Mitarbeitende unabhängig von ihrer Muttersprache ein, wenn die Position es zulässt. Wer aus dem Ausland nach Deutschland kommt, wird bei Behördengängen, der Organisation von Deutschkursen und der Wohnungssuche an die Hand genommen. Wir arbeiten mit dem Willkommensservice von Jena Wirtschaft zusammen.

"Täglich habe ich mit verschiedenen Kulturen, Mentalitäten und Sprachen zu tun."
Dr. Fadi Younis, Regional Sales Manager

Wir bei Analytik Jena sind zu 35 Prozent weiblich.

Wir wissen: Die Mischung macht’s, in jeder Hinsicht. Und so sorgen wir in fragloser Selbstverständlichkeit auch dafür, dass Frauen vorankommen und Verantwortung übernehmen. Auch unsere Führungsetagen sind zu mehr als einem Drittel weiblich besetzt.

"Analytik Jena bietet Frauen sehr gute Perspektiven, auch in Führungspositionen."
Katharina Haft, Group Leader Application

Wir bei Analytik Jena werden früh einbezogen.

In Azubi-Projekten und beim Durchlauf von Abteilungen werden junge Menschen gefördert und gefordert. Bei uns entstehen Abschlussarbeiten fürs Studium, und wir eröffnen Forschungs- und Betätigungsfelder für (Werk)studierende – wenn es passt, auch mit der Aussicht auf Übernahme.

"Als Azubi lernt man früh Verantwortung zu übernehmen."
Lukas Thiele, Junior Specialist Order Handling

35% Frauen

in Führungspositionen

43,3 Jahre

Durchschnittsalter

24 Sprachen

werden gesprochen

>29 Nationalitäten

weltweit

Wir bei Analytik Jena suchen Persönlichkeiten. Deshalb wollen wir Sie kennenlernen. Unser Jobportal gemeinsam mit Endress+Hauser hält viele spannende Möglichkeiten bereit!

JOB PORTAL

Das sagen unsere Mitarbeitenden

Interviews lesen