Biometra TRobot II Serie Expertise für die automatisierte PCR

  • Garantierter Arbeitserfolg durch reproduzierbare, zuverlässige Ergebnisse
  • Arbeitszeitoptimierung dank der Möglichkeit eines zuverlässigen 24/7-Betriebs
  • Komfortable Bedienung durch eigens entwickelte Software oder durch vollständige Integration in die Automationssoftware
  • Minimierung von Ausfallzeiten durch robustes Gerätedesign und durch mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Thermocyclern

Der automatisierte Thermocycler Biometra TRobot II ermöglicht einen zuverlässigen, 24/7 Hochdurchsatz-PCR-Workflow mit höchster Ergebnisqualität für Routine-PCR- oder Inkubationsanwendungen. Er ist ideal für molekularbiologische Labore, die täglich mit einer großen Anzahl von Proben konfrontiert sind und auf schnelle und valide Ergebnisse angewiesen sind.

Effizienz durch Automatisierung

  • Platzsparendes modulares Konzept
  • Direkter Zugriff auf den Probenblock von drei Seiten möglich
  • Problemlose Entnahme der Platten dank des zum Patent angemeldeten Plattenhebesystems
  • Gradientenfunktion zur Optimierung neuer Protokolle
  • Berührungsempfindlicher Sicherheitsrahmen am Deckel für maximale Benutzersicherheit
  • Robuste Konstruktion für den 24/7-Einsatz in automatisierten Anlagen
  • Flüsterleise für hohen Benutzerkomfort
  • Zum Patent angemeldeter "Smart Tune Lid " sorgt für gleiche Bedingungen in allen Probenpositionen

Produktinformationen herunterladen

Produkthighlights

Beste Ergebnisse

Neben der typischen Hauptanwendung, der Polymerase-Kettenreaktion (PCR), eignet sich der Biometra TRobot II auch für alle sonstigen molekularbiologischen oder auch chemischen Inkubationen in PCR-Platten. So ist z.B. die Erstellung von Bibliotheken für Next Generation Sequencing (NGS) ein wichtiger Schritt in einem umfangreicheren Arbeitsablauf, bei dem der automatisierte Thermocycler eingesetzt werden kann. So können der manuelle Aufwand sowie Fehlermöglichkeiten stark reduziert werden. Der PCR-Cycler verfügt über hervorragende Heiz- und Kühlraten und exzellente Temperaturhomogenität über den Probenblock für hochreproduzierbare PCR-Ergebnisse. Für die Erstellung neuer Protokolle oder für die Übertragung bestehender Protokolle von anderen Thermocyclern ist es manchmal notwendig, leichte Optimierungen an den Protokollen vorzunehmen. Zu diesem Zweck enthält der Biometra TRobot II eine Gradientenfunktion. Mit dieser Funktion ist es möglich, verschiedene Temperaturen im kritischen Annealing-Schritt der PCR in einem Lauf zu testen.

Einfache Integration

In automatisierten Systemen sind kompakte Komponenten mit kleinstmöglichem Platzbedarf besonders wichtig. Der Biometra TRobot II erfüllt diese Anforderung durch seinen modularen Aufbau mit einem kompakten PCR-Modul, das direkt auf dem Automationsdeck platziert wird, während der Controller unter der Plattform verstaut werden kann. Ein weiterer wesentlicher Punkt bei der Automatisierung ist, dass alle Komponenten sehr robust und zuverlässig sein sollten. Fällt eine Komponente aus, kommt der gesamte Workflow zum Erliegen. Vor diesem Hintergrund haben wir für den Biometra TRobot II einen besonderen, zum Patent angemeldeten Mechanismus zum Öffnen und Schließen des Deckels entwickelt, der für die dauerhafte Nutzung ausgelegt ist. Das Block-Design wurde gleichzeitig darauf ausgerichtet, dass der Probenblock von drei Seiten aus für den Greifer zugänglich ist. Dadurch ergeben sich viele Möglichkeiten, wie der Thermocycler auf dem Deck platziert werden kann.

Komfortabler Einsatz

Eine komfortabel vorbereitete Bibliothek ermöglicht eine schnelle Integration in Automatisierungssysteme. Zusätzlich steht eine leistungsfähige Computersoftware zur Verfügung, mit der der automatisierte Thermocycler alternativ direkt gesteuert werden kann, was für erste PCR-Läufe zur Vorbereitung der eigentlichen Anwendung hilfreich ist. Maximale Sicherheit für den Benutzer wird durch einen einzigartigen, berührungsempfindlichen Sicherheitsrahmen gewährleistet, der bei Berührung eines Widerstands das Schließen des Deckels sofort stoppt. Die glatte Blockoberfläche ohne Spalten ist entscheidend für eine einfache und effektive Reinigung und Dekontamination. Für stressfreies Arbeiten ist es wichtig, den Lärmpegel niedrig zu halten. Das Belüftungssystem wurde so konzipiert, dass es auch bei hoher Leistung sehr leise bleibt. So können Sie konzentriert neben dem Biometra TRobot II arbeiten!

Produkte

Biometra TRobot II 384 G, 230 V

Der automatisierte Thermocycler im 384er-Blockformat für Hochdurchsatz-Anwendungen in Forschung und Routine.

Verfügbar als 100 V, 110 V und 230 V Version.

Bestellnummer: 846-2-070-903

Biometra TRobot II 96 G, 230 V

Der automatisierte Thermocycler im 96er-Blockformat für Standard-Anwendungen in Forschung und Routine.

Verfügbar als 100 V, 115 V und 230 V Version.

Bestellnummer: 846-2-070-901

Biometra TRobot II 96 SG, 230 V

Der automatisierte Thermocycler mit 96-Well-Silberblock für höchste Ansprüche in Forschung und Routine.

Verfügbar als 100 V, 110 V und 230 V Version.

Bestellnummer: 846-2-070-902

Biometra TRobot II Controller 230 V

Controller für Biometra TRobot II Block Module.

Verfügbar als 100 V, 115 und 230 V Version.

Bestellnummer: 846-2-070-904

Biometra TRobot II Modul 384 G

Automation Ihrer PCR-Läufe und anderer Inkubationsaufgaben

Bestellnummer: 846-070-923

Biometra TRobot II Modul 96 G

Biometra TRobot II PCR Modul mit 96-Well Aluminiumblock mit Gradientenfunktion

Bestellnummer: 846-070-921

Biometra TRobot II Modul 96 SG

Biometra TRobot II PCR Modul mit 96-Well Silberblock mit Gradientenfunktion

Bestellnummer: 846-070-922

Technische Daten

Integrations-Software

Probenblock

Blockkapazität

Empfohlenes Probenvolumen

Maximales Heizen

Durchschnittliches Heizen

Gerätemaße (Breite x Tiefe x Höhe)

Maximales Kühlen

Durchschnittliches Kühlen

Temperaturuniformität

Gradient

Max./Min. Gradient

Einstellbereich Gradient

Blockwechsel

Temperiermethode

Standbytemperatur

Temperaturkontrollmethode

Temperatureinstellbereich

Temperaturregelgenauigkeit

Deckeltyp

Platzbedarf (Breite x Tiefe x Höhe)

Deckeltemperatur

Anpressdruck

Verwendbare Sealing-Systeme

Platten-Ausheber

Platten-Kompatibilität

Zeit-Inkrement

Temperatur-Inkrement/Dekrement

Weitere Dimensionen

Empfohlene Freiraumfläche

Biometra TRobot II 384 G, 230 V
846-2-070-903

Biometra Library (dll-Datei) zur Integration in eine Scheduler-Software eines Automationssystems Aluminium, Speziallegierung 384-Well Mikroplatte 5 - 25 µL 2.4 °C/s 2.2 °C/s 208 mm x 260 mm x 206 mm 1.8 °C/s 1.6 °C/s +/- 0,15 °C bei 55 °C nach 15 s ja 18 °C/0,1 °C 24 Reihen 20 °C bis 99 °C nein Peltier Elemente Hinab bis 4 °C Block Control 3 - 99 °C +/- 0,1 °C Motorisierter Deckel mit Heizmodul, das gefedert mit dem Deckel verbunden ist 208 mm x 332 mm x 291 mm 30 - 110 °C Konstanter Anpressdruck unabhängig vom eingesetzten Verbrauchsmaterial über Software einstellbar im Bereich von 4 kg bis 12 kg. Typische Standardeinstellung: 8 kg bis 10 kg Sealingfolien und -matten Motorgesteuert, direkt kompatibel mit Vollrand-PCR-Platten. Mit optionalem Biometra TRobot II Adapterrahmen auch kompatibel mit Halbrand-PCR-Platten bei folgenden Plattenmaßen: Abstand Wellspitze bis zum Halbrand: 12 bis 14 mm mit 96-Well Aluminumblock, 11 bis 13 mm mit dem 96-Well Silberblock. 384-Well PCR Mikroplatten 1 - 240 s/Zyklus +/- 0,1 °C bis 20 °C pro Zyklus Controller (B x T x H, mm): 240 x 387 (444 inkl. Kabelanschlüsse) x 139 PCR Modul: 20 cm zur Geräterückseite. Beim Betrieb mehrerer Geräte nebeneinander zusätzlich 10 cm zwischen den Geräten. Controller: 10 cm auf der Geräterückseite

Biometra TRobot II 96 G, 230 V
846-2-070-901

Biometra Library (dll-Datei) zur Integration in eine Scheduler-Software eines Automationssystems Aluminium, Speziallegierung 96 x 0,2 ml Gefäße, 96-Well Mikroplattten oder 8-Well Streifen 5 - 50 µL 4.0 °C/s 3.7 °C/s 208 mm x 260 mm x 206 mm 3.1 °C/s 2.8 °C/s +/- 0,20 °C bei 55 °C nach 15 s ja 24 °C/0,1 °C 12 Reihen 10 °C bis 99 °C nein Peltier Elemente Hinab bis 4 °C Block Control 3 - 99 °C +/- 0,1 °C Motorisierter Deckel mit Heizmodul, das gefedert mit dem Deckel verbunden ist 208 mm x 332 mm x 291 mm 30 - 110 °C Konstanter Anpressdruck unabhängig vom eingesetzten Verbrauchsmaterial über Software einstellbar im Bereich von 4 kg bis 12 kg. Typische Standardeinstellung: 8 kg bis 10 kg Sealingfolien und -matten Motorgesteuert, direkt kompatibel mit Vollrand-PCR-Platten. Mit optionalem Biometra TRobot II Adapterrahmen auch kompatibel mit Halbrand-PCR-Platten bei folgenden Plattenmaßen: Abstand Wellspitze bis zum Halbrand: 12 bis 14 mm mit 96-Well Aluminumblock, 11 bis 13 mm mit dem 96-Well Silberblock. Low-profile und high-profile PCR Platten mit Voll- oder Halbrand, sowie ohne Rand 1 - 240 s/Zyklus +/- 0,1 °C bis 20 °C pro Zyklus Controller (B x T x H, mm): 240 x 387 (444 inkl. Kabelanschlüsse) x 139 PCR Modul: 20 cm zur Geräterückseite. Beim Betrieb mehrerer Geräte nebeneinander zusätzlich 10 cm zwischen den Geräten. Controller: 10 cm auf der Geräterückseite

Biometra TRobot II 96 SG, 230 V
846-2-070-902

Biometra Library (dll-Datei) zur Integration in eine Scheduler-Software eines Automationssystems Silberblock mit Goldbeschichtung 96 x 0,2 ml Gefäße, 96-Well Mikroplattten oder 8-Well Streifen 5 - 100 µL 5.0 °C/s 4.9 °C/s 208 mm x 260 mm x 209 mm 4.8 °C/s 4.5 °C/s +/- 0,15 °C bei 55 °C nach 15 s ja 30 °C/0,1 °C 12 Reihen 10 °C bis 99 °C nein Peltier Elemente Hinab bis 4 °C Block Control 3 - 99 °C +/- 0,1 °C Motorisierter Deckel mit Heizmodul, das gefedert mit dem Deckel verbunden ist 208 mm x 332 mm x 291 mm 30 - 110 °C Konstanter Anpressdruck unabhängig vom eingesetzten Verbrauchsmaterial über Software einstellbar im Bereich von 4 kg bis 12 kg. Typische Standardeinstellung: 8 kg bis 10 kg Sealingfolien und -matten Motorgesteuert, direkt kompatibel mit Vollrand-PCR-Platten. Mit optionalem Biometra TRobot II Adapterrahmen auch kompatibel mit Halbrand-PCR-Platten bei folgenden Plattenmaßen: Abstand Wellspitze bis zum Halbrand: 12 bis 14 mm mit 96-Well Aluminumblock, 11 bis 13 mm mit dem 96-Well Silberblock. Low-profile und high-profile PCR Platten mit Voll- oder Halbrand, sowie ohne Rand 1 - 240 s/Zyklus +/- 0,1 °C bis 20 °C pro Zyklus Controller (B x T x H, mm): 240 x 387 (444 inkl. Kabelanschlüsse) x 139 PCR Modul: 20 cm zur Geräterückseite. Beim Betrieb mehrerer Geräte nebeneinander zusätzlich 10 cm zwischen den Geräten. Controller: 10 cm auf der Geräterückseite

Biometra TRobot II Controller 230 V
846-2-070-904

240 x 387 (444 inkl. Kabelanschlüsse) x 139 (B x T x H, mm) 10 cm auf der Geräterückseite

Biometra TRobot II Modul 384 G
846-070-923

208 x 260 x 209 (mm) 20 cm auf der Rückseite. Wenn mehrere Geräte nebeneinander stehen, dann zusätzlich auch 10 cm Abstand zwischen den Geräten.

Biometra TRobot II Modul 96 G
846-070-921

208 x 260 x 209 (mm) 20 cm auf der Rückseite. Wenn mehrere Geräte nebeneinander stehen, dann zusätzlich auch 10 cm Abstand zwischen den Geräten.

Biometra TRobot II Modul 96 SG
846-070-922

208 x 260 x 209 (mm) 20 cm auf der Rückseite. Wenn mehrere Geräte nebeneinander stehen, dann zusätzlich auch 10 cm Abstand zwischen den Geräten.

Bestellinformationen

Bestellnummer

Beschreibung

846-2-070-903 Biometra TRobot II 384 G, 230 V, mit 96-Well Aluminium Block (0,2 ml) mit Gradientenfunktion, Controller, mit Signal- und Stromversorgungskabel und Netzkabel , RS232-Kabel, Werkzeug zur mechanischen Öffnung des Deckels des PCR-Moduls, Biometra TSuite Software (1 Lizenz) und Biometra-Bibliothek für Software-Integration, Dokumentation (Deutsch, Englisch)
846-2-070-901 Biometra TRobot II 96 G, 230 V, mit 96-Well Aluminium Block (0,2 ml) mit Gradientenfunktion, Controller, mit Signal- und Stromversorgungskabel und Netzkabel , RS232-Kabel, Werkzeug zur mechanischen Öffnung des Deckels des PCR-Moduls, Biometra TSuite Software (1 Lizenz) und Biometra-Bibliothek für Software-Integration, Dokumentation (Deutsch, Englisch)
846-2-070-902 Biometra TRobot II 96 SG, 230 V, mit 96-Well Aluminium Block (0,2 ml) mit Gradientenfunktion, Controller, mit Signal- und Stromversorgungskabel und Netzkabel , RS232-Kabel, Werkzeug zur mechanischen Öffnung des Deckels des PCR-Moduls, Biometra TSuite Software (1 Lizenz) und Biometra-Bibliothek für Software-Integration, Dokumentation (Deutsch, Englisch)
846-2-070-904 Biometra TRobot II Controller 230 V, mit fixiertem Signal- und Stromkabel
846-070-923 Biometra TRobot II Modul 384 G, inklusive Werkzeug zum mechanischen Öffnen des Deckels im Fall eines Stromausfalls
846-070-921 Biometra TRobot II Modul 96 G, inklusive Werkzeug zum mechanischen Öffnen des Deckels im Fall eines Stromausfalls
846-070-922 Biometra TRobot II Modul 96 SG, inklusive Werkzeug zum mechanischen Öffnen des Deckels im Fall eines Stromausfalls

Technologie-Highlights

„Smart Tune“-Deckel-Konzept

Die einzigartige bogenförmige Öffnungsbewegung hat viele Vorteile: Neben einer niedrigen Gerätehöhe wird der Probenblock für den Greifer komplett von drei Seiten freigegeben. Die senkrechte Absenkung des Deckels mit softwareseitig einstellbarem Druck auf die Probenplatte sorgt für völlig gleichmäßige Bedingungen in allen Probenpositionen unabhängig von der Höhe der Platte und des Sealing-Materials. Diese Eigenschaft sorgt für beste Reproduzierbarkeit von Ergebnissen. Der besonders robuste und zum Patent angemeldete ein-motorige Mechanismus ist ideal für eine 24/7-Nutzung ausgelegt.

Sanftes Lösen von Platten

Für einen Arbeitsablauf ohne Unterbrechungen ist es sehr wichtig, dass die Probenplatte störungsfrei vom Block entnommen werden kann. Da Platten nach längerer Inkubation bei verschiedenen Temperaturen durchaus auf dem Block festsitzen können, enthält der Biometra TRobot II ein zum Patent angemeldetes System mit vier kleinen motorgetriebenen Plattenhebern. Beim Öffnen des Deckels heben sie die Platte sanft aus dem Block und werden danach sofort wieder versenkt. Dieses einzigartige System ist mit allen Vollrandplatten kompatibel. Für Halbrandplatten gibt es einen einfachen Adapterrahmen.

Zubehör

Biometra TRobot II adapter frame for semi-skirted plates

Bestellnummer: 846-070-924

USB2.0-to-RS232-adapter

Bestellnummer: 846-070-925

Ethernet cable CAT 6

Bestellnummer: 846-070-926

* zum Betrieb erforderlich

Software

Biometra TSuite

Komfortable Software zur Bedienung von Thermocyclern in einem Netzwerk

Der Biometra TRobot II wird vollständig durch externe Software bedient - typischerweise integriert in die Robotersoftware oder über die Biometra TSuite Computersoftware. Diese Software bietet eine große Bandbreite an Funktionen zur Bedienung des Cyclers, zur Erstellung von Programmen, zur Verwaltung des Geräts und zur detaillierten Dokumentation seiner relevanten Zustände und Aktionen. Die verschlüsselte Datenübertragung gewährleistet die Integrität und Sicherheit Ihrer Daten. Verschiedene Protokolldateien ermöglichen eine GMP-konforme Nutzung und helfen im Störungsfall, die Fehlerursache vor einem Serviceeinsatz zu lokalisieren. Die Anzahl der adressierbaren Geräte ist nahezu unbegrenzt - bis zu 1.000 Geräte können von der Software verwaltet werden.

Produkt Notwendig Inbegriffen
Biometra TRobot II 384 G, 230 V (846-2-070-903)
Biometra TRobot II 96 G, 230 V (846-2-070-901)
Biometra TRobot II 96 SG, 230 V (846-2-070-902)
Biometra TRobot II Modul 384 G (846-070-923)
Biometra TRobot II Modul 96 G (846-070-921)
Biometra TRobot II Modul 96 SG (846-070-922)

Verbrauchsmaterial

Bestellnummer Name
844-70034-0 96-Well-PCR-Platte (0,2 ml; HP), half-skirted, transparent - 100 Stk
844-70034-5D 96-Well-PCR-Platte (0,2 ml; HP), half-skirted, transparent - 5 Stk
844-70037-0 96-Well-PCR-Platte (0,2 ml; HP), half-skirted, weiß - 100 Stk
844-70037-5D 96-Well-PCR-Platte (0,2 ml; HP), half-skirted, weiß - 5 Stk
844-70035-10D 96-Well-PCR-Platte (0,2 ml; LP), full-skirted, transparent - 10 Stk
844-70035-0 96-Well-PCR-Platte (0,2 ml; LP), full-skirted, transparent - 100 Stk
844-70038-10S 96-Well-PCR-Platte (0,2 ml; LP), full-skirted, weiß - 10 Stk
844-70038-S 96-Well-PCR-Platte (0.2 ml; LP), full-skirted, weiß - 100 Stk

* zum Betrieb erforderlich

Downloads

Haben Sie Fragen zum Produkt? Wir helfen Ihnen gerne weiter!