Web Seminar: Halogenial! - Lösungen für die Halogenbestimmung in Abfallströmen

Inhalte und Ziele des Web-Seminar

Dauer: ~60 min
Sprache: Deutsch

Referenten: Christian Koch, Product Specialist; Stefan Jezierski, Application Specialist CA

Aufgrund der weltweit stetig steigenden Mengen an produzierten Abfällen werden die Themen Abfallvermeidung, Abfallverwertung und umweltgerechte Entsorgung immer dringlicher. Um Abfälle richtig zu verwerten oder zu entsorgen, ist die Abfallanalyse eine wichtige Grundvoraussetzung. Neben Schwermetallen werden die Abfälle auf weitere toxische und ökotoxische Bestandteile, wie z.B. den Summenparameter der halogenierten organischen Verbindungen untersucht. Je nach Abfallart und gültiger regionaler Gesetzgebung wird z.B. für Altöle, Lösungsmittel- und auch Kunststoffabfälle sowohl für das rohstoffliche Recycling wie auch die thermische Verwertung der Gesamtchlorgehalt (TX/TOX) überwacht. Für Klärschlamm und mineralische Abfälle (Bodenaushub, Abbruchmaterial, Industrieabfälle…) wird der Gehalt der adsorbierbaren (AOX) oder extrahierbaren organischen Halogenverbindungen (EOX) direkt aus dem Feststoff oder aus wässrigen Eluaten analysiert. Dieses Webinar zur Halogenbestimmung in Abfallströmen geht auf bestehende Verordnungen und Normen für die Gesamtchlor- sowie AOX- und EOX-Analytik ein. Für die Herausforderungen der Probenvorbereitung und Analyse verschiedenster Abfallarten werden geeignete Methoden und Lösungen mit unseren Analysatoren der multi X 2500- und multi EA 4000-Serie vorgestellt.