Wie Sie Ihre Extraktionsprozesse viraler Nukleinsäuren steigern können

16.04.2020

Die Extraktion von DNA- oder RNA ist ein entscheidender Schritt für die erfolgreiche Detektion von Viren. Aufgrund zahlreicher Epidemien der vergangenen Jahrzehnte wurden weltweit die Anforderungen an die Diagnostik erhöht. Labore sehen sich mit immer mehr Proben konfrontiert, die in der gleichen Zeit abgearbeitet werden müssen. Um Ihre Virusdiagnostik zu beschleunigen, entwickelte Analytik Jena eine neue Lösung für die Hochdurchsatz-Extraktion – und dies nutzerfreundlich für den Benchtop.  Wie das CyBio FeliX Extraction Set für Ihre Virusextraktion genau vereinfacht, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Hochdurchsatz-Extraktion mit CyBio FeliX

Die CyBio FeliX Liquid Handling-Plattform wurde von Analytik Jena für die Hochdurchsatz-Extraktion von Nukleinsäuren optimiert. Sie können mit diesem System bei der Extraktion von Virus-RNA erheblich schnellere Ergebnisse in höherer Qualität erzielen. Analytik Jena bietet Ihnen dafür ein spezielles CyBio FeliX Extraction Set an, eine für die Extraktion zugeschnittene Gesamtlösung aus Hardware, Kits und Software. Mit dem Set können Sie bis zu 96 Proben parallel und vollautomatisiert aufreinigen. Vordefinierte Extraktionsanwendungen erleichtern Ihnen die Arbeit. Wählen Sie einfach in der Software das Protokoll für die Virusextraktion und starten Sie ihre Anwendung mit wenigen Klicks – aufwendiges Programmieren ist nicht notwendig. Der CyBio FeliX ist auf Wunsch in einer Clean Bench-Variante erhältlich – das Extraction Set funktioniert auch mit diesem Modell. Der CyBIo FeliX und das CyBio FeliX Extraction Set sind für Hochdurchsatzanwendungen entwickelt worden. Sollten Sie eine niedrigere Probenzahl prozessieren wollen, bietet Ihnen Analytik Jena spezialisiertere Lösungen. Für flexible Bearbeiten von 1-16 Proben sind etwa der InnuPure C16 touch sowie abgestimmte Extraktions-Kits verfügbar. Die Kits nutzen dabei die gleiche Extraktionschemie wie die Kits für den CyBio FeliX.

Hochdurchsatz-Extraktion von Virus-RNA aus Tupferabstrichproben

Das innuPREP Virus TS RNA Kit 2.0 FX ist einKit für die Extraktion viraler  RNA aus respiratorischen Tupferabstrichproben. Das Kit steht Ihnen in einer Abpackung für 96 Reaktionen zur Verfügung. Das Elutionsvolumen liegt zwischen 50 und 200 µl. Das Kit ist auf den CyBio FeliX abgestimmt und liefert Ihnen schnellste Ergebnisse mit bestem Ertrag. Die Dauer der Extraktion liegt bei 62 Minuten. Die Ausbeute hängt von der Qualität des Ausgangsmaterials bzw. der Viruslast ab, übertrifft in der Regel aber den Ertrag herkömmlicher Verfahren deutlich. Das Kit wurden für Probenvolumen von 200µl (Tupferlagerung in physiologischer Kochsalzlösung) bzw. 400 µl (direkte Lyse der Tupferprobe) entwickelt. Für optimale Ergebnisse sollten Sie daher sicherstellen, dass diese Volumina eingehalten werden.

Alles drin - Prefilling & Verbrauchsmaterialien

Das innuPREP Virus TS RNA Kit 2.0 FX steht ausschließlich nicht vorbefüllt zur Verfügung. Sie müssen die Reagenzien vor dem Extraktionsprozess in die entsprechenden Kavitäten der Platten überführen. Sie können die Reagenzien sowohl manuell als auch automatisiert befüllen. Mit Hilfe des innuPREP Prefilling Sets bietet Ihnen Analytik Jena eine bequeme Lösung für das automatisierte Prefilling mit dem CyBio FeliX. Die dazu erforderlichen Prefilling-Protokolle sind bereits vorgefertigt und stehen Ihnen in der Software zur Verfügung. Die benötigten Hardware-Komponenten sind im CyBio FeliX Extraction Set enthalten. Das manuelle Prefilling beläuft sich bei 96 Proben sich auf etwa 15 Minuten. Je nach Ausstattung und Probenzahl kann diese Zahl leicht abweichen. Das automatisierte Prefilling dauert etwa 50 Minuten. Entsprechende Plastikware ist im Set enthalten und auf die Anwendung abgestimmt. Tube Racks im 96-well Format anderer Hersteller können Sie unter Umständen auch nutzen. Diese sollten jedoch im standardisierten SLAS-Format sein.

Mit wenigen Klicks zum Ziel – Application Studio CyBio FeliX extract

Das „Application Studio CyBio FeliX eXtract” vereinfacht Ihre Extraktion durch intuitive Steuerung und viele Komfortfunktionen. Über die Software wählen Sie lediglich den zu verwendeten Kit aus, geben das Start- und Elutionsvolumen ein, drücken auf „Start“ und Ihr Extraktions-Workflow kann beginnen. Die jeweilige Walk-away-Zeit wird Ihnen in der Nutzeroberfläche angezeigt. Die Bestückung des CyBio FeliX mit den Platten (Deck Layouts) wird Ihnen in der Software mit einfachen Bildern und Texten erläutert. Zusätzlich können Sie die Erläuterungen im Kit-Manual nachlesen.

Überblick Hardware und Kits

CyBio FeliX Extraction Set

  • 1x CyBio Kopf R 96/1000 µl, inkl. Schutzmagazin
  • 3x 96 Kanalmagazin für Kopf R 96/1000 µl
  • 3x Halter; 97 mm Höhe
  • 1x 8 Kanal-Adapter für Kopf R 96/1000 µl, inkl. Halter (37mm Höhe)
  • 1x CyBio FeliX Greifer, inkl. Halter (37mm Höhe)
  • 1x Magnetadapter Magnum FLX Enhanced
  • 1x BioShake 3000-T elm, inkl. Adapter für Deep-Well Platten
  • 1x Abfallbox
  • 1x Spitzenumsetzer 96/1000 µl
  • 1x Spitzenrack 96/1000 µl
  • Ansteuerungszubehör (Kabel, USB-Hub, Adapter)
  • Application Studio CyBio FeliX extract inkl. Vorgefertigter Protokolle

innuPREP Virus TS RNA Kit 2.0 FX

  • Tupferabstrichproben als Ausgangsmaterial
  • Extraktionsdauer 62 Minuten
  • Elutionsvolumen 50 -200 µl
  • Sehr hohe Ausbeute (abhängig von Qualität des Ausgangsmaterials bzw. Viruslast

Prefilling & Verbrauchsmaterialien

  • innuPREP Prefilling Set für 5x 96-iger Aufarbeitung
  • Hardware im CyBio FeliX Extractions set enthalten
  • Automatisiertes Prefilling ca. 50 min
  • Manuelles Prefilling abhängig von der Probenanzahl und der Ausstattung; bei 96 Proben ca. 15 Minuten
  • Optimierte Plastikware im Set enthalten

Zugehörige Downloads

Automated DNA/RNA Extraction with the CyBio FeliX

PDF öffnen

Comparison of Virus versus Virus TS 2.0 - FX kits

PDF öffnen

Feedback

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns.