5 Fragen an... einen neuen Mitarbeiter Mahesh Kulkarni, Junior Specialist Industrial Engineering

In unserem Format "5 Fragen an... einen neuen Mitarbeiter" stellen wir heute Mahesh Kulkarni vor. Er arbeitet seit April 2021 bei Analytik Jena als Junior Specialist Industrial Engineering.

Wie sind Sie zu Analytik Jena gekommen?
Als ich auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung war, wurde Analytik Jena mir empfohlen. Dann habe ich mir das Unternehmensprofil angesehen und hat mir direkt gefallen. Deshalb habe ich mich initiativ beworben und dann eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten.

Was war Ihr erster Eindruck vom Unternehmen und wie verliefen Ihre ersten Tage?
Mein erster Eindruck war, dass Analytik Jena ein erfolgreiches und wachsendes Familienunternehmen ist, das sich um seine Mitarbeitenden kümmert. Das habe ich auch direkt an meinem ersten Tag gemerkt. Es war ein sehr freundlicher und persönlicher Onboarding-Prozess, bei dem ich meine neuen Kollegen und meine Aufgabenbereiche kennengelernt habe.

Was sind Ihre Aufgaben und wie sieht ein aktueller Arbeitstag aus?
Meine Hauptaufgabe ist die Analyse von Produktionszahlen in visualisierter Form in der Business-Intelligence-Software, um Entscheidungsprozesse und die Transparenz zu verbessern. Weitere Aufgaben sind Lean-Management und die Optimierung von Arbeitsplätzen.

Wie sieht ein typisches Wochenende für Sie aus?
Ich bin Musiker und Sänger und lerne außerdem Synchronsprechen. Das übe ich am Wochenende.

Was wünschen Sie sich für Ihre Zukunft bei Analytik Jena?
Ich möchte Experte für die Analyse und Digitalisierung von Prozessen werden, um bessere Entscheidungen und Wachstum für Analytik Jena zu ermöglichen. 

Vielen Dank für das Interview! Wir wünschen einen guten Start bei Analytik Jena!

Sie wollen auch ein Teil von uns werden? Unser Jobportal gemeinsam mit Endress+Hauser hält viele spannende Möglichkeiten bereit! Wir freuen uns auf Sie.

Zum Jobportal