Webinar Getränkeanalytik Mehr Qualität und Sicherheit – Analytik von Getränken in der industriellen Qualitätssicherung

Inhalte und Ziele des Webinars

Dauer: ~30 min
Sprache: Englisch

Die industrielle Großproduktion von Getränken stellte die Analytik vor große Herausforderungen. Die Prozessketten hin zum verkaufsfertigen Produkt sind sehr lang und damit steigt die Anzahl möglicher Verunreinigungsquellen. Lebensmittelhersteller müssen sehr viel Aufwand betreiben, um die Sicherheit und die Qualität der Getränke entlang dieser Prozessketten zu gewährleisten. Gleichzeitig müssen die Analysen aber auch wirtschaftlich sein und sich gut in die Produktionsprozesse eingliedern können. Welche Analyse-Methoden schaffen das? 

In diesem Webinar erfahren Sie wie Sie Nachweise von verschiedenen Elementen und Elementspezies, TOC (Gesamtkohlenstoff) und CO2 aus Wasser-, Bier-, Wein- und Fruchtsaftproben sicher, schnell und effizient meistern. Auch Lösungen für Qualitätsuntersuchungen, wie etwa die Farbgebung eines Getränks, werden vorgestellt. Neben den chemischen Analysen erläutern Ihnen unsere Referenten auch verschiedene molekular-biologische Nachweise, die in keinem Qualitäts- und Kontrolllabor fehlen dürfen.

Vorgestellte Technologien

Chemische Analyse: 
HPLC-ICP-MS, ICP-OES, TOC Analysatoren, UV/Vis, 

Biologische/Molekulare Analyse: 
Nukleinsäure-Extraktion, Real-Time-PCR, PCR

Referenten

Melanie Jahn, Product Manager Real-Time PCR

Dr. René Chemnitzer, Product Manager Mass Spectrometry

Jetzt anmelden und sofort ansehen

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.