Protran Blottingmembranen

Produktdetails

  • Standardmembranen für Protein- und Nukleinsäureblotting
  • Exzellente Empfindlichkeit, hohe Auflösung und geringes Hintergrundsignal
  • Hervorragende mechanische Festigkeit
  • Anwendbar in verschiedenen Test- und Detektionsmethoden
ProtranPortran supported
 
  • Beste und einfachste Blockierung von unspezifischen Bindungen verglichen mit allen anderen erhältlichen Blottingmembranen
  • Hervorragend geeignet für Chemilumineszenz-Detektion (Peroxidase basiert) 100 % reine Nitrozellulosemembran ohne Verstärkungs-Matrix
 
 
  • Verstärkte Nitrozellulosemembranen
  • Vielfach wiederholte Anwendungen (»Reprobing«) mit gleicher Probe ohne Wirkungsverlust
  • Hervorragendes Signal-Rauschverhältnis
 

Protran Nitrozellulose Membranen sind die weltweit am häufigsten eingesetzten Transfermedien für Western-, Southern- und Northern-Blotting. Darüber hinaus ist die Membran sehr gut für Kohlenhydrat-Studien geeignet (Glykomics).

Hohe Bindungskapazität
Die Porenweite von 0,2 μm der Protran NC 0.2 Membran ermöglicht eine hohe Bindungskapazität von kleinen Molekülen unterhalb von 20 kD und verhindert das sogenannte »Durchblotten«. Die Protran Membran NC 0.45 mit 0,45 μm Porenweite ist ideal geeignet für Proben mit höherem Molekulargewicht.

Geringes Hintergrundsignal
Zusätzlich zu der hohen Bindungskapazität weist die Protran Membran ein extrem geringes Hintergrundsignal auf. Die überragenden Oberflächeneigenschaften garantieren ein hervorragendes Signal-Rauschverhältnis, ohne aufwendige Waschvorgänge.

Protein-Stabilität für Jahre
Ein besonderer Vorteil der speziellen Zusammensetzung der Protran Nitrozellulosemembran ist die hohe Stabilität der gebundenen Proteine. Empirische Studien zeigen eine Erkennung der reaktiven Proteinkomponenten über Jahre, was Protran zu einer Standardmembran für Protein-Blotting macht.

Die Protran supported Membran besteht aus 100 % Nitrozellulose, die auf beiden Seiten einer inerten Polyestermembran aufgebracht wurde. Die Polyestermatrix beeinflusst die Transferbedingungen oder Ergebnisse in keiner Weise und ermöglicht eine außergewöhnlich robuste Handhabbarkeit, sowie die mehrfache Wiederverwendung der Membran (»Reprobing«).

Die Protran supported Nitrozellulosemembran ermöglicht hohe Sensitivität mit sehr geringem Signal-Rauschverhältnis ohne aufwendige Waschprozeduren unter Verwendung von Standard Protokollen für Nitrozellulose.

Die Kombination von Flexibilität, mechanischer Belastbarkeit und das exzellente Signal-Rauschverhältnis sind optimal geeignet für Anwen-
dungen, die wiederholte Inkubation von Proben (»Reprobing«) oder Verwendung von Nitrozellulose-Streifen erfordern.

Protran supported gewebeverstärkte Nitrozellulosemembranen kombinieren Sensitivität, Stabilität und Einsparung.

Technische Daten

 ProtranProtran
supported
Membranen TypNitrocellulose, 100 % reinNitrocellulose, verstärkt
Bindungskapazität80 – 90 μg/cm2ca. 60 - 80 μg/cm2
Porengröße0,45 μm
0,20 μm
0,45 μm
Übertragungsmethoden
Semi-dry-Blotting++++
Tank-Blotting++++
Vakuum-Blotting++++
Kapillar-Blotting++++
Fixierungstechniken
TrocknungProteineProteine
UV-CrosslinkingDNA und RNADNA und RNA
Backen (80 °C)DNA und RNADNA und RNA
Nachweismethoden
Kolorimetrisch++++
Chemilumineszenz*++++
Isotopen++++
FluoreszenzProteine
Reprobing+++

++ = empfohlen
+   = bedingt verwendbar
–   = nicht zu empfehlen
* Verwendung von Systemen empfohlen, die auf Meerrettich-Peroxidase basieren

Bestellinfo

BestellnummerBeschreibungPoren-
größe
AbmessungenMenge
846-B10401396*Protran NC 0.20,20 µm30 cm x 4 m1 Rolle
846-B10401196*Protran NC 0.450,45 µm30 cm x 4 m1 Rolle
846-B10401180*Protran NC 0.450,45 µm30 cm x 60 cmPackung á 5 Blatt
846-B10402580*Protran NC 0.450,45 µm33 cm x 56 cmPackung á 5 Blatt
 
846-B10439196*Protran supported NC 0.450,45 µm30 cm x 4 m1 Rolle

*Bitte beachten Sie dass sich das Produkt in der Abkündigung befindet. Ein Verkauf ist nur möglich solang der Vorrat reicht.

Haben Sie Fragen zum Produkt? Wir helfen Ihnen gerne weiter!