Technologie-Highlights

  • Basierend auf mehr als 30 Jahren Expertise in der Thermocycler-Entwicklung

  • Optimal für die Automatisierung: zum Patent angemeldeter „Smart Tune"-Deckel 

  • Einzigartige Lösung für störungsfreie Plattenentnahme

„Smart Tune“-Deckel-Konzept

Die einzigartige bogenförmige Öffnungsbewegung hat viele Vorteile: Neben einer niedrigen Gerätehöhe wird der Probenblock für den Greifer komplett von drei Seiten freigegeben. Die senkrechte Absenkung des Deckels mit softwareseitig einstellbarem Druck auf die Probenplatte sorgt für völlig gleichmäßige Bedingungen in allen Probenpositionen unabhängig von der Höhe der Platte und des Sealing-Materials. Diese Eigenschaft sorgt für beste Reproduzierbarkeit von Ergebnissen. Der besonders robuste und zum Patent angemeldete ein-motorige Mechanismus ist ideal für eine 24/7-Nutzung ausgelegt.

Sanftes Lösen von Platten

Für einen Arbeitsablauf ohne Unterbrechungen ist es sehr wichtig, dass die Probenplatte störungsfrei vom Block entnommen werden kann. Da Platten nach längerer Inkubation bei verschiedenen Temperaturen durchaus auf dem Block festsitzen können, enthält der Biometra TRobot II ein zum Patent angemeldetes System mit vier kleinen motorgetriebenen Plattenhebern. Beim Öffnen des Deckels heben sie die Platte sanft aus dem Block und werden danach sofort wieder versenkt. Dieses einzigartige System ist mit allen Vollrandplatten kompatibel. Für Halbrandplatten gibt es einen einfachen Adapterrahmen.