Analytik Jena zur BIOTECHNICA 2015 mit neuem Thermocycler Biometra TRIO

21.09.2015 | News

Jena/Hannover, 22. September 2015 – Die Analytik Jena AG stellt auf der BIOTECHNICA 2015 erstmalig ihren neuen Biometra TRIO-Thermocycler vor. Die internationale Leitmesse für Biotechnologie findet vom 6. bis zum 9. Oktober 2015 in Hannover statt.

Der Biometra TRIO basiert auf dem erfolgreichen Vorgängermodell TProfessional TRIO, bietet ein 7‘‘ Farb- Touchscreen und eine komplett neue Softwareoberfläche und hat eine sehr niedrige Geräuschemission. Die drei unabhängigen Blöcke und Heizdeckel erlauben den zeitgleichen Lauf drei verschiedener PCR-Programme mit überlegenen Heiz- und Kühlraten. „Dank der leistungsfähigen Elektronik können die Blöcke des Biometra TRIO schnellste Heiz- und Kühlraten von bis zu 5 °C/s erreichen“, erklärt Alexander Berka, Leiter des Geschäftsbereichs Life Science bei der Analytik Jena AG.

Die neue Software bietet eine komfortable Benutzerverwaltung mit individuell einstellbaren Benutzerrechten. Eine Berührung des Bildschirms führt von der tabellarischen zur grafischen Programmierung und zur optionalen Funktion des Temperaturoptimierungsschritts (TOS), der zur Suche der optimalen Anlagerungstemperatur neuer Primerpaare verwendet werden kann. Die Software bietet darüber hinaus zum Beispiel umfangreiche USB-Funktionen, eine Backup-Funktion für alle gespeicherten Programme, Benutzer- und Rechteeinstellungen und eine Multiblock-Start- und Stopp-Funktion.

Pressetermin:
Pressegespräch mit Standführung
Alexander Berka, Leiter des Geschäftsbereich Life Science
Zeit: Dienstag, 6. Oktober 2015, um 14:00 Uhr
Ort: E46 in der Halle 9

Die Analytik Jena AG stellt auf der BIOTECHNICA 2015 erstmalig ihren neuen Biometra TRIO-Thermocycler vor.


Kontakt

Dana Schmidt
Pressesprecherin
+49 (0) 36 41  77-92 81presse@analytik-jena.de

Kontaktaufnahme