Analytik Jena-Mitarbeiter spenden an Jenaer Verein „Hilfe vor Ort“

30.05.2016 | News

Jena, 30. Mai 2016 — Die Analytik Jena AG spendet insgesamt 1.200 EUR an den Verein „Hilfe vor Ort“ in Jena. Gesammelt wurde die Geldspende von den Mitarbeitern des Unternehmens im Rahmen eines eigens dafür organisierten Kuchenbasars am Firmenstandort. Der Vorstand der Analytik Jena AG rundete die Summe schließlich großzügig auf.

„Das ist eine sehr sinnvolle Initiative unserer Mitarbeiter, die wir unbedingt und gern unterstützen“, sagt Analytik Jena-Personalvorstand Grit Petzholdt-Gühne. „Die Arbeit des 'Hilfe vor Ort e.V.' in Jena findet schon länger unsere Beachtung, denn das Team sehr engagierter Sozialpädagogen und Erziehungswissenschaftler leistet dort viel mit wenigen Mitteln. Insbesondere werden Familien mit Problemen auf unkomplizierte und individuelle Weise durch Einzelfallhilfeteams vor allem im Bildungs- und Erziehungsbereich wirkungsvoll unterstützt. Unsere Spende kommt hier in die richtigen Hände.“

Jedes Jahr engagiert sich die Analytik Jena AG für soziale Zwecke. Allein im Jahr 2015 sind dafür insgesamt ca. 100 Tsd. Euro an finanziellen Mitteln im Unternehmen zusammengekommen. Darüber hinaus nutzen die Analytik Jena-Mitarbeiter jedes Jahr die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren, so etwa zuletzt in der Flüchtlingshilfe. Das Engagement fließt zu hundert Prozent an soziale Einrichtungen, Organisationen oder Vereine in der Region.

Eine sehr sinnvolle Initiative unserer Mitarbeiter — Analytik Jena-Mitarbeiter spenden an Jenaer Verein „Hilfe vor Ort“.


Kontakt

Dana Schmidt
Pressesprecherin
+49 (0) 36 41  77-92 81presse@analytik-jena.de

Kontaktaufnahme

Der Analytik Jena-Newsletter informiert Sie regelmäßig über:

Nichts mehr verpassen