AJ Forum informiert über innovative Anwendungen in der Elementaranalyse

08.11.2018 | News

Anwender und Kunden tauschen sich über aktuelle Innovationen und Einsatzmöglichkeiten in der organischen Elementaranalyse aus

Jena, 6. November 2018 — Heute fand bei Analytik Jena wieder das AJ Forum statt. Hier tauschen sich Anwender und Kunden über aktuelle Innovationen und Einsatzmöglichkeiten in der organischen Elementaranalyse aus. Zahlreiche Teilnehmer aus Forschung und Industrie waren gekommen, um die neuesten Entwicklungen zu sehen und praktische Anwendungsvorträge zu hören.

Die Agenda reichte von Live-Gerätedemonstrationen – unter anderem des Elementaranalysators multi EA 5000 und des neuen Schwefel- und Stickstoffanalysators compEAct –, über Laborführungen bis hin zu applikativen Vorträgen. Fluorverbindungen in Wasser und Verpackungsmaterialien sowie die Schwefel-, Kohlenstoff- und Stickstoffbestimmung waren nur zwei dieser Anwendungsvorträge. Das AJ Forum legt besonderen Wert auf den persönlichen und praktischen Erfahrungsaustausch. Die positive Resonanz der diesjährigen Besucher bestätigt diesen Ansatz erneut.

Das AJ Forum ist eine jährlich stattfindende Veranstaltungsserie von Analytik Jena, die sich vor allem an Analysenmesstechnik-Anwender richtet und praktische Informationen für den Arbeitsalltag liefert. In Düsseldorf und Berlin finden noch zwei weitere AJ Foren statt, die sich mit der Summenparameteranalytik beschäftigen, mit einem Schwerpunkt auf TOC- und AOX-Analytik.

Beim AJ Forum tauschen sich Anwender und Kunden über aktuelle Innovationen und Einsatzmöglichkeiten aus


Kontakt

Dana Schmidt
Pressesprecherin
+49 (0) 36 41  77-92 81presse@analytik-jena.de

Kontaktaufnahme

Der Analytik Jena-Newsletter informiert Sie regelmäßig über:

Nichts mehr verpassen