Biometra TRIO

Biometra TRIOmehr Bilder

Features

Biometra TRIO - Triple Powered PCR Thermocycler

  • Drei-Block-System: Ultimative Flexibilität durch drei unabhängige Probenblöcke
  • Schnellste Heiz- und Kühlraten, höchste Genauigkeit, intelligente Block/Well-Regelung: Überlegene Temperaturkontrolle des Probenblocks
  • Whisper Quiet: Geringe Geräuschentwicklung von max. 45 dB
  • High Performance Smart Lid (HPSL): Definierter Anpressdruck für höchst reproduzierbare Ergebnisse
  • Temperatur-Optimierungsschritt (TOS): TOS-Technologie, um die optimale Annealing-Temperatur zu finden
  • Advanced User Management (AUM): Für jeden Anwender individuell einstellbare Rechte

Produktinfo

Biometra TRIO Triple Powered PCR

Dreifache Leistung für maximale Flexibilität von PCR-Reaktionen
Der Biometra TRIO umfasst drei voneinander unabhängige Probenblöcke, in denen drei unterschiedliche PCR-Reaktionen parallel ablaufen können. Der Biometra TRIO ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Mit drei Blöcken für 48 x 0,2 ml-Gefäße, 30 x 0,5 ml-Gefäße oder als Kombiblock-Version für 48 x 0,2 ml- oder 18* x 0,5 ml-Gefäße. Daher bietet der Biometra TRIO einen hohen parallelen Probendurchsatz (bis zu 144 x 0,2 ml-Proben) kombiniert mit der Flexibilität, unterschiedliche Protokolle zeitgleicht ablaufen zu lassen. Der Biometra TRIO ist das perfekte Gerät für Laboratorien, die häufig neue PCR-Protokolle optimieren und eine hohe Flexibilität benötigen.

Benutzerspezifische Schnellstartliste
Der Biometra TRIO-Thermocycler bietet zwei Optionen für ein rasches
Auffinden von Programmen:

Der Benutzer kann in der Programmvorschau ein Programm überprüfen, bevor er es startet. Die benutzerspezifische Schnellstartfunktion listet die fünf, vom jeweils eingeloggten Benutzer, zuletzt gestarteten oder editierten Programme auf.

  • ƒƒDie Schnellstartfunktion ist benutzerspezifisch und zeigt nur die Programme für den jeweils eingeloggten Benutzer
  • Kein langes Suchen nach dem gewünschten Programm
  • Das System speichert die Schnellstartliste jedes Benutzers sogar dann, wenn der Benutzer längere Zeit nicht eingeloggt war

Der sichere Weg zur Bestimmung der Annealing-Temperatur
Für die Spezifität und Effizienz von PCR-Reaktionen ist es entscheidend die beste Annealing-Temperatur für die Primer zu finden. Häufig wird ein Experiment nur in begrenztem Umfang optimiert. Dies führt zu unspezifischen Nebenprodukten oder einer reduzierten PCR-Effizienz. Mit Hilfe der Funktion des Temperaturoptimierungsschritts (TOS) im Biometra TRIO können neue Primerpaare mit unbekannten Annealing-Temperaturen schnell getestet und in sehr kurzer Zeit optimiert werden. Die Funktion des Temperaturoptimierungsschritts (TOS) nutzt die drei Probenblöcke und bietet drei unterschiedliche Temperaturen für einen ausgewählten Programmschritt. Es wird einfach die Temperatur für Probenblock 2 einprogrammiert und die Temperaturdifferenz (Inkrement) für Block eins und drei festgelegt. Für höchsten Bedienkomfort starten Programme, die Temperaturoptimierungsschritte enthalten, automatisch auf allen drei Probenblöcken gleichzeitig.

  • Eingabe der Annealing-Temperatur der Primer
  • Die Temperaturdifferenz (Inkrement) zwischen den Probenblöcken ist definierbar
  • Einfache Programmierung von geradzahligen Temperaturwerten

Techn. Daten

Biometra TRIO 30

Biometra
TRIO 48

Biometra
TRIO combi

Kapazität

3 Blöcke für je 30 x
0,5 ml-Gefäße

3 Blöcke für 48 x 0,2 ml-Gefäße
oder 48-Well-Mikrotiterplatten
oder 6 Streifen von je 8

3 Kombiblöcke für 18 x 0,5 ml-
Gefäße**
oder 48 x 0,2 ml-Gefäße
oder 48-Well-Mikrotiterplatten
oder 6 Streifen von je 8

Max. Heizrate*

4,0 °C/Sek.

5,0 °C/Sek.

3,0 °C/Sek.

Heizrate*

3,6 °C/Sek.

4,2 °C/Sek.

2,7 °C/Sek.

Max. Kühlrate*

3,6° C/Sek.

4,5 °C/Sek.

2,7 °C/Sek.

Temperatur-uniformität

±0,20 °C nach 15 Sek. bei 50 °C
±0,30 °C nach 15 Sek. bei 70 °C
±0,60 °C nach 15 Sek. bei 95 °C

Temperaturbereich

3 °C bis 99 °C

Regelgenauigkeit

+/- 0,1 °C

Software

Benutzerspezifischer Schnellstart der letzten fünf Programme, Programmvorschau vor dem Start, Wechsel zwischen Tabellenkalkulations- und Grafikprogrammiermodus, Temperaturoptimierungsschritt (TOS), Service Info Files (SINF), erweiterter Selbsttest, einstellbare Heiz- und Kühlraten, PC-Steuerung über Ethernet, umfassendes Tool für Benutzerverwaltung, Protokollassistent, Annealing-Temperatur-Rechner

Programmspeicher

Gesamtkapazität von 350 Programmen in bis zu 30 Benutzerverzeichnissen

Display

7-Zoll-Touchscreen, farbig

Automatischer Neustart nach Stromausfall

Ja

High Performance Smart Lid (HPSL) Technologie

Ja

Deckeltemperatur-
bereich

30 °C bis 110 °C

Leistungsaufnahme

1000 Watt

Betriebsspannung

100 V, 115 V, 230 V, 50–60 Hz

Geräuschemission

Sehr niedrig

Schnittstellen1

USB A, Ethernet

Umgebungs-bedingungen

15 °C bis 35 °C, 70 % Luftfeuchtigkeit, max. 2.000 m NN

Abmessungen
(B x H x T)

300 mm x 250 mm x 410 mm

Gewicht

17,3 kg

* gemessen im Probenblock
** Kapazität erhöht sich auf 35 x 0,5 ml-Röhrchen durch Einsatz von Röhrchen mit kleinen Deckeln

Bestellinfo

Bestellnummer

Beschreibung

Kapazität

846-x-070-720

Biometra TRIO 30

3 × 30 × 0,5 ml

846-x-070-723

Biometra TRIO 48

3 × 48 × 0,2 ml

846-x-070-724

Biometra TRIO combi

3 × 48 × 0,2 ml bzw.
3 × 18* × 0,5 ml

X = 2 für 230 V EN/DE, 4 für 115 V EN, 5 für 100 V EN

Downloads

Download auf Anfrage
(wie z.B. Applikationsschriften, Software, Handbuch, Kurzanleitung)

Videos

Biometra TADVANCED/Biometra TRIO

No compromises in technology

Produktanfrage

Möchten Sie weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten?

Produktanfrage

Beratung & Kontakt