MobiLab

MobiLab Onemehr Bilder

Produktinfo

MobiLab | Das Labor im Kofferformat für die schnelle, transportable Vor-Ort-Diagnostik molekularbiologischer Pathogene

Die Forderungen nach einer molekularen Erreger-Diagnostik unter Feldbedingungen und die damit verbundene robuste und schnelle Analytik nehmen weiter zu. Derzeit verfügbare Erregernachweise erfordern die Untersuchung der Proben in einem qualifizierten Labor durch geschulte Fachkräfte, wobei Personal-, Zeit- und Kostenaufwand enorm sind. Um die Wartezeiten zu verkürzen und eine preiswer te Probenuntersuchung vor Ort zu ermöglichen, hat die Analytik Jena AG eine Geräteplattform entwickelt, welche diese Ansprüche erfüllt. Das Gesamtsystem ist sehr einfach in der Handhabung, wodurch die Bedienung auch für Laien problemlos und zuverlässig möglich ist. Nicht zuletzt können pathogene Erreger auf dem neuesten Stand der Technik in unter einer Stunde hochspezifisch nachgewiesen werden.

Ob »MobiLab One« oder »MobiLab Case«:
Einfach, robust und mobil sind die Schlagworte für das gesamte Gerätekonzept. Beide Geräte vereinen ein ganzes Labor inklusive Extraktion, Thermomixer und rapidPCR-Thermocycler in einem Koffer.

Hochmoderne Geräteplattform: MobiLab
Das MobiLab ist so konzipiert, dass auch Nichtspezialisten Schritt für Schritt durch ein computergestütztes Handbuch von der Probennahme bis zum spezifischen Erregernachweis geführt werden. Dies kann einfach und schnell erfolgen, da das MobiLab Nukleinsäureextraktion, Thermomixer und rapid PCR-Thermocycler sinnvoll miteinander kombiniert. Auf Grund einer integrierten Hochleistungs-Batterie und der Lieferung in einem robusten Koffer ermöglicht das System sehr flexible Anwendungen – zukunftsorientiert auch im Freiland. Durch die zusätzliche, externe Stromversorgung kann das MobiLab auch im Indoor-Betrieb auf einer Fläche von einem DIN A4 Blatt ein ganzes Labor ersetzen. Dort, wo sonst ein Laptop steht, können nun problemlos zwei vollausgerüstete Arbeitsplätze geschaffen werden. Das Gesamtkonzept bietet enorme Vielfalt und ist somit für verschiedenste Applikationen einsetzbar. Sowohl das robuste Gehäuse als auch die Soft-Touch-Bedienung sind optimal auf den Outdoor-Einsatz abgestimmt und ermöglichen ein einfaches und gründliches Reinigen bzw. Desinfizieren.

»Vielfalt dank der durchdachten Produktfamilie«

Um den Anforderungen jedes Anwenders und verschiedener Applikationen gerecht zu werden, ist das MobiLab in zwei Ausführungen verfügbar. Geht es um schlichte Ja/Nein–Aussagen einer einzigen Probe oder eines Probenpools ist das MobiLab One die richtige Wahl. Mit seinem abnehmbaren Blocksystem Combi erlaubt es ein einfaches Verstauen und den Aufbau bei geringsten Platzverhältnissen. Sollen hingegen Proben unter Feldbedingungen oder selbst in einem feucht-nassen Umfeld analysiert werden, ist das MobiLab Case das geeignete Gerätesystem. Die Bedienung erfolgt hier über einen 5,7" Touchscreen und einen integrierten Windows CE-Rechner. Zusätzlich besteht die Möglichkeit per USBSchnittstelle weitere Geräte anzuschließen.

Vor-Ort-Analysen durch ausgereifte Technologie
Zum ersten Mal ist es nun möglich in einem einzigen Gerät mobil Nukleinsäuren zu isolieren, im Anschluss daran eine targetspezifische rapid PCR-Amplifikation durchzuführen und diese final zu detektieren. Hinzu kommt ein weiteres Highlight: die enorme Zeitersparnis – typischerweise kann der vollständige Lauf in weniger als 60 Minuten abgeschlossen werden.

Das MobiLab beinhaltet einen integrierten Thermoshaker zur effektiven Probenlyse verschiedenster Ausgangsmaterialien. Die Extraktion der DNA bzw. RNA basiert auf der patentierten DC-Technologie und wird über die Bindung an Magnetpartikel realisiert. Eine speziell hierfür konzipierte Magnetfalle gewährleistet die sekundenschnelle Trennung der gebundenen Nukleinsäuren von den übrigen Zellbestandteilen.

Des Weiteren befindet sich innerhalb des Gerätes ein rapidPCR-Thermocycler, worin die nachzuweisende Sequenz auf Basis der RAH-Technologie (Rapid Amplification and Hybridization) in kürzester Zeit amplifiziert und anschließend im selben Reaktionsraum hybridisiert wird.

Erregernachweis neu definiert
Auf das MobiLab perfekt abgestimmte »Ready-to-Use« Kits beinhalten alle notwendigen Reagenzien und die dazugehörigen Verbrauchsmaterialien, welche für die unterschiedlichen Erregernachweise benötigt werden. Unter anderem werden Gefäße und Materialien zur Probenentnahme (z. B. Abstrichtupfer), Reagenzien für die Nukleinsäureextraktion und alle PCR-Komponenten in einer präformulierten, lagerstabilen Form geliefert. Ebenso im Lieferumfang enthalten sind neuartige Reaktionskartuschen, in denen der gesamte Amplifikations- und Detektionsablauf stattfindet. Auf Grund dieses abgeschlossenen Systems können Bedienungsfehler und Kontaminationen auf ein absolutes Minimum reduziert werden. Die finale Pathogen-Erkennung ist hochsensitiv und erfolgt auf einem Lateral Flow Strip (LFS), der nicht nur einfach abzulesen ist, sondern zusätzlich eine Konjugatkontrolle zur Überprüfung der Reaktion enthält.

Alles inklusive. Die MobiLab Kits vereinen alle notwendigen Reagenzien und Verbrauchsmaterialien für die Nukleinsäureextraktion, die kombinierte rapid PCR-/Hybridisierungsreaktion und die finale Detektion auf einem lagerstabilen Lateral Flow Strip.

Perfekt ausgerüstet
Auf Grundlage der rapidPCR-Technologie können vollständige Erreger-Nachweise innerhalb von nur einer Stunde vollzogen werden. Folglich ist das MobiLab nicht nur einzigartig in Bezug auf seine Flexibilität, sondern auch in Hinsicht auf die Schnelligkeit, mit der die Ergebnisse vorliegen und erlaubt beim positiven Erregernachweis das Ergreifen erster Maßnahmen, bis der finale Bericht aus dem Labor vorliegt.

Dies ermöglicht beispielsweise eine schnelle und zuverlässige Selbstkontrolle durch die unterschiedlichsten Anwender. Des Weiteren bietet die kinderleichte Abarbeitung der Protokolle die Möglichkeit, ohne tiefgreifende molekularbiologische Kenntnisse, unterschiedlichste Erreger-Nachweise durchzuführen – zukunftsweisend als Vor-Ort-Analyse.

Bestellinfo

Bestellnummer

Beschreibung

844-10001-3

MobiLab ONE

Basiseinheit für die Aufnahme von Blocksystemen der Analytik Jena, inklusive Akkupack, Netzteil und Stromkabel, die Lieferung erfolgt in einem stoßfesten und robusten Koffer

844-10002-0

MobiLab ONE – Blocksystem Combi

Blocksystem zur Verwendung mit der MobiLab ONE - Basiseinheit und Analytik Jena‘s Ready-to-Use Kits, inklusive Thermomixer, rapidPCR-Thermocycler und Magnetrack für 1,5 – 2,0 ml Tubes

844-10002-3

MobiLab CASE

Stand-Alone mobiles Gerätesystem, inklusive Akkupack, Netzteil und Stromkabel, Thermomixer, rapidPCR-Thermocycler und Magnetrack für 1,5 – 2,0 ml Tubes, die Lieferung erfolgt in einem stoßfesten und robusten Koffer

Die Magnetracks dienen dem Waschen, Inkubieren und Abtrennen von Magnetic Beads für Volumina von 1,5 – 2,0 ml, 15 ml und 50 ml. Sie sind geeignet für alle mikrobiologischen und molekularbiologischen Anwendungen mit Magnetic Beads, wie Zellseparation, mRNAIsolierung, Sequenzierung, Einzelstrangtrennung, usw.

845-MG-2000002

Magnetrack klein für 1,5 – 2,0 ml Tubes

  • Geeignet für einzelne 0,5 & 2,0 ml Mikroschraubröhrchen und 1,5 ml Reaktionsröhrchen
  • Beinhaltet 2 leistungsstarke Neodym-Eisen-Bor-Permanentmagneten für die Magnetpartikelseparation
  • Material: Aluminiumlegierung

845-MG-2000015

Magnetrack mittel für 15 ml Tubes

  • Geeignet für einzelne 15 ml Falcons und Reaktionsröhrchen
  • Beinhaltet 2 leistungsstarke Neodym-Eisen-Bor-Permanentmagneten für die Magnetpartikelseparation
  • Material: Aluminiumlegierung

845-MG-2000050

Magnetrack groß für 50 ml Tubes

  • Geeignet für einzelne 50 ml Falcons und Reaktionsröhrchen
  • Beinhaltet 4 leistungsstarke Neodym-Eisen-Bor-Permanentmagneten für die Magnetpartikelseparation
  • Material: Aluminiumlegierung

Downloads

Download auf Anfrage
(wie z.B. Applikationsschriften, Software, Handbuch, Kurzanleitung)

Produktanfrage

Möchten Sie weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten?

Produktanfrage

Beratung & Kontakt