Zubehör für TOC-/TNb-Analysatoren

Probengeber für multi N/C® 3100, UV HS, pharma UV und pharma HT

AS 10
Probengeber mit 10 Positionen für Probengefäße á 50 ml

AS 21
Probengeber für 21 Probengefäße á 50 ml mit Option zur Probenhomogenisierung 

AS vario
Variable Probenracks mit bis zu 146 Probenpositionen — jede Probe wird vor der Entnahme mit einem kontaminationsfreien Magnetrührer individuell gerührt und homogenisiert. Rührgeschwindigkeit ist über die Software in zehn Stufen einstellbar.

AS vario ER (nur für multi N/C® 3100 und multi N/C® UV HS)
Probengeber mit aktiver externer Nadelspülfunktion für verschleppungsfreies Arbeiten bei hoch partikelbelasteten Abwasserproben. Variable Probenracks mit bis zu 146 Probenpositionen — jede Probe wird vor der Entnahme mit einem kontaminationsfreien Magnetrührer individuell gerührt und homogenisiert. Rührgeschwindigkeit ist über die Software in zehn Stufen einstellbar.

EPA
Probengeber mit 64 Positionen für EPA Probengefäße (Septumverschlossen mit Schraubkappe) á 40 ml. Die Probenahme aus den verschlossenen Gefäßen erfolgt über spezielle Piercingkanülen, die auch ein Ausblasen der Proben im verschlossenen Gefäß erlauben.


Probengeber für Direktinjizierer multi N/C® 2100/2100S

AS 60
Probengeber für bis zu 60 Probengefäße á 8 ml oder bis zu 112 Probengefäße á 2 ml. Jede Probe wird individuell vor der Entnahme mit einem kontaminationsfreien Magnetrührer homogenisiert. Eine Spülposition wird ebenfalls über die Software angesteuert. Durch die Möglichkeit des individuellen Rührens ist der Probengeber besonders für die Bearbeitung partikelhaltiger Proben geeignet.


Weitere Zubehörmodule für die Flüssig-TOC-/TNb-Messung

POC-Modul basic/automatic
Modul zur direkten Messung leichtflüchtiger, ausblasbarer organischer Kohlenstoffverbindungen für den manuellen oder automatisierten Betrieb in Verbindung mit dem EPA-Sampler

ChD – elektrochemischer Detektor (Chemodetektor)
Für die TNb-Bestimmung in wässrigen Proben

CLD – Chemolumineszenzdetektor
Für die TNb-Bestimmung in wässrigen Proben

nach oben

TOC-Feststoffmodule

TOC-Feststoffmodul HT 1300 für multi N/C® 2100, 2100S, 3100 und UV HS
Katalysatorfreies Hochtemperatur-Verbrennungssystem zur Bestimmung des TOC/TC in Feststoffen wie Abfällen, Böden, Sedimenten, Schlämmen und Flugaschen – Feststoffmodul mit Verbrennungsrohr zur Bestimmung des Kohlenstoffs in Feststoffen mit eigener Trägergasversorgung und Messgasüberführung an das Grundgerät – Ofentemperatur bis 1.300 °C regelbar. Das TOC-Feststoffmodul HT 1300 eignet sich für Einwaagen bis zu 3 g.

TIC-Feststoffmodul für multi N/C® 2100, 2100S, 3100 und UV HS
Zur direkten Bestimmung des TIC in Feststoffen

Double-Furnace-Feststoffmodul für multi N/C® 2100, 2100S
Flüssigkeiten und Feststoffe können analysiert werden, ohne dass ein zusätzlicher Ofen benötigt wird. Einfache Bedienung und schneller Wechsel von Flüssig- zu Feststoffanalyse und umgekehrt sind garantiert.

Swab-Test-Messmodul multi N/C® pharma HT
Das Swab-Test-Modul für den TOC-Analysator multi N/C® pharma HT ist ein Modul zur direkten Bestimmung des wasserunlöslichen TOC auf Oberflächen von Produktionsanlagen in der Pharmaindustrie für die Reinigungsvalidierung nach dem Verfahren der direkten Swab-Verbrennung.

nach oben