multi N/C® UV HS

multi N/C<sup>&reg;</sup> UV HSmehr Bilder

Beschreibung

Der multi N/C® UV HS ist ein nasschemischer TOC-Analysator, der sowohl mit einem Oxidationsmittel (Peroxodisulfat) als auch mit einer hocheffektiven UV-Strahlungsquelle zur Probenoxidation arbeitet. Er ist hochempfindlich und eignet sich für Reinstwasserproben ebenso wie für Trinkwasser oder spezielle Proben wie Säuren, Elektrolysebäder und andere aggressive Matrices.

Anders als klassische TOC-Analysatoren mit UV-Reaktor, verwendet der multi N/C® UV HS statt nur einer zwei Wellenlängen: 254 nm und 185 nm. Die hierdurch erzeugte harte Strahlung garantiert eine vollständige Oxidation, selbst bei stabilsten Kohlenstoffverbindungen. Eine effektive Blindwertreduktion durch automatisches Ausblasen der Reagenzien sorgt für minimale Systemblindwerte.

TOC-Bestimmung leicht gemacht!

Für Reinstwasseranalysen kann in der Bedieneroberfläche eine Methode gewählt werden, die es ermöglicht nur mit UV-Strahlung und ohne Oxidationsmittel zu arbeiten. Damit lassen sich Blindwerte des Oxidationsmittels in der Spurenanalytik vermeiden. Der High Power UV-Reaktor liefert die notwendige Energie für die vollständige Oxidation auch komplizierter Matrices.

 

  • Focus Radiation NDIR-Detektor®
  • VITA® Flow Management System
  • Easy Cal
  • Auto-Protection
  • Nasschemische Oxidation mit High Power UV-Reaktor
  • Fließinjektion
  • Hochpräzise Dosiereinheit für variable, insbesondere sehr hohe Injektionsvolumina
  • Höchste Empfindlichkeit und Präzision im ppb-Bereich
  • Effektive Blindwertreduktion
  • TOC-Bestimmung auch in aggressiven Matrices
  • Hoher Probendurchsatz durch paralleles Ausblasen und Analysieren
  • Wahlweise mit Probengebern unterschiedlicher Kapazität erhältlich
  • Aufrüstbar mit einem Hochtemperaturverbrennungssystem für Feststoffe — HT 1300

 

 

Software

multiWin®

Die selbsterklärende multiWin® Software begleitet den Anwender vom Systemstart bis zum Abschalten des Analysensystems am Ende eines Arbeitstages durch alle relevanten Menüpunkte.

multiWin® überwacht und regelt alle wichtigen Systemparameter. Die Software weist sofort auf Fehler bei der Konfiguration des Systems und auf Eingabe ungeeigneter Parameter hin, sodass unbrauchbare Ergebnisse von vornherein vermieden werden.

multiWin® prüft die Performance des Systems und die Analysenqualität und liefert eine klare Darstellung der Messergebnisse in individuellen Analysenreports und vieles mehr.

  • Einfache und intuitiv bedienbare Steuer- und Auswertesoftware
  • Umfangreiche benutzerorientierte Funktionen, u.a. Mehrpunktkalibrierung aus einem Standard, Blindwertkorrektur, Ergebnisnachberechnung, frei wählbare Dimension für Ergebnisangabe, Statistik
  • Benutzerverwaltung, Audit Trail und elektronische Unterschriften gemäß FDA 21 CFR part 11
  • Automatische Überwachung von Wartungsintervallen
  • Komfortable Verwaltung und Speicherung der Messdaten und Parameter
  • Automatischer oder manueller Datenexport (LIMS, Excel)
  • Verfügbar als PC- oder als Stand-alone-Software-Version zur Bedienung über Touchscreen

Zubehör

AS 10 — Probengeber mit 10 Positionen für Probengefäße á 50 ml

AS 21 — Probengeber für 21 Probengefäße á 50 ml

AS vario — variable Probenracks mit bis zu 146 Probenpositionen

EPA-Probengeber mit Piercingfunktion – Probengeber mit 64 Positionen für septumverschlossene Probengefäße

HT 1300 – Hochtemperaturverbrennungssystem für Feststoffe

Zum Zubehör für die multi N/C®-Serie

Applikationen

Applikationsschriften

  • SP_TOC_04_07_d
    .pdf | 137.06 kB

    TOC-Bestimmung in Proben mit hohen Salzgehalten

Videos

multi N/C® Animation

multi N/C® — Es kann so einfach sein!Einfache Handhabung und eine sichere, störungsfreie und unbeaufsichtigte Probenanalyse — das sind mehr denn je Anforderungen an einen TOC/TNb-Analysator. Der Betrieb des Gerätes auch ohne spezielle Kenntnisse oder Erfahrungen sind mit dem multi N/C® kein Problem.

Tutorial multi N/C® Serie Focus Radiation NDIR Detektor

Herzstück jedes Modells der multi N/C®-Serie ist der Focus Radiation NDIR-Detektor® für die präzise CO2-Detektion. Hier wird die energiereiche Strahlung einer gepulsten, High Power IR-Strahlungsquelle mit Hilfe hochwertiger Optik auf den Mikrodetektor fokussiert. Die dabei erhaltene Strahlungsdichte übertrifft klassische Detektoren um ein Vielfaches und garantiert höhere Empfindlichkeit und Präzision über einen großen Messbereich.