PlasmaQuant® PQ 9000

PlasmaQuant<sup>®</sup> PQ 9000mehr Bilder

Beschreibung

Mit einem Fokus auf breiter Anwendbarkeit, einfacher Bedienung und Wirtschaftlichkeit ist das PlasmaQuant® PQ 9000 das ICP-OES für alle Anwender mit hohen Anforderungen an Matrixtoleranz, Nachweisstärke und schnelle Messbereitschaft. Die neuartige Plasma- und Torch-Technologie von Analytik Jena garantiert hohe Produktivität und Methodenrobustheit für Proben aus Landwirtschaft, Umwelt und Lebensmittelindustrie. Selbst sehr matrixreiche Proben wie Böden, Petrochemie, galvanische oder salzhaltige Abwässer können dank des vertikalen Plasmas der V Shuttle Torch stör- und ablagerungsfrei analysiert werden. Mit Dual View PLUS lassen sich jetzt Spurenelemente und Hauptbestandteile, ohne aufwendige Probenvorbereitung oder Kompromisse bei der analytischen Performance (NWG/RSD) gleichzeitig bestimmen.

PlasmaQuant® PQ 9000 auf einen Blick:

  • Störfreie Analytik und einfaches Handling matrixreicher Proben mit V Shuttle Torch
  • Schnelle Messbereitschaft und hohe Methodenflexibilität dank High-Frequency Generator
  • Gleichzeitige Bestimmung von Spurenelementen und Hauptbestandteilen dank Dual View PLUS

Software

Messen Sie Ihre Proben ganz einfach! Dank einer übersichtlichen, mehrsprachigen Benutzeroberfläche, lassen sich Methoden zügig durch Auswahl zu bestimmender Elemente und bevorzugter Emissionslinien je nach Matrix generieren. Sämtliche vorinstallierte Methodenparameter werden automatisch geladen, lassen sich einfach zu bedienen und modifizieren und los geht es!

Interaktive Software-Applets mit umfassenden Informationen und Hilfestellungen stellen sicher, dass jeder Anwender richtige Ergebnisse im ersten Versuch erhält. Online-Status-Updates auf Smartphones, Tablets usw. steigern die Produktivität im unbeaufsichtigten Betrieb.

ASpect PQ — Ihre Vorteile

  • Übersichtliche und mehrsprachige Benutzeroberfläche für die Anforderungen moderner (HR) ICP-OES
  • Leistungsstarke Optimierungs-, Auswerte- und Nachberechnungsroutinen
  • LIMS-Anbindung, Konformität mit 21 CFR Part11 und FDA-Modul mit Benutzerverwaltung
  • Neuartige Routinen zur Basislinienanbindung (ABC), Interferenzkorrektur (CSI) etc.

ABC — Automatic Baseline Correction
Der neuartige ABC-Algorithmus überzeugt durch die Qualität seiner vollautomatischen Basislinienanbindung an das gesamte Spektrum. Zeitaufwendige Sichtung, Bewertung und Kontrolle der Basislinie jeder Emissionslinie sind nicht mehr nötig, wodurch sich Präzision, Methodenrobustheit und Nachweisgrenzen erheblich verbessern.

CSI-Software-Tool — Correction of Spectral Interferences
Entwickelt speziell für die Analytik von Materialien mit hohem Linienreichtum und komplexen spektralen Interferenzen, ermöglich das CSI-Software-Tool die Korrektur selbst komplexester spektraler Überlagerungen in schwierigen Matrices. Dank seines patentierten Least-Square-Algorithmus ist CSI das leistungsstärkste Verfahren zur Korrektur spektraler Interferenzen, das die Nachweisstärke, Methodenrobustheit und Produktivität ihrer Analytik verbessert.   

Self Check System
Dank intelligenter Überwachung aller Geräteparameter in Echtzeit – inklusive Zerstäuberverstopfung, Plasmastabilität zum Schutz der Glasbauteile der Torch – sowie automatischer Benachrichtigungen, Sicherheitsabschaltung und Online-Hilfen arbeiten Sie im Routinebetrieb sicher und zuverlässig. Wartungsaufwand und -kosten sind minimal.

Zubehör

Autosampler
Ein Autosampler unterstützt die produktive Routineanalyse.

Hydridsysteme
HS PQ Hydridsystem für ICP-OES und ICP-MS mit kontinuierlicher Reduktionsmittelzugabe für die gleichzeitige Bestimmung von Hydrid- und klassischen Elemente

HS PQ Pro Hydridsystem für ICP-OES und ICP-MS mit kontinuierlicher Reduktionsmittelzugabe für die gezielte Bestimmung von Hydridelementen mit größter Nachweisstärke

Applikationen

PlasmaQuant® PQ 9000 ist das System für Anwendungen mit hohen Anforderungen an Matrixtoleranz, Nachweisstärke und Produktivität in der Routineanalytik!

Downloads

Videos

Produktvideo ICP-OES PlasmaQuant® PQ 9000

Das hochauflösende Array-ICP-OES PlasmaQuant® PQ 9000 für die Elementanalytik flüssiger Proben garantiert die Nachweisbarkeit von Ultraspuren, beste Präzision und Langzeitstabilität mit hoher Benutzerfreundlichkeit. Es ist spezialisiert auf die Analyse anspruchsvoller und matrixreicher Proben und deckt Analytgehalte vom Ultraspurenbereich bis hin zu hohen Prozenten bei minimaler Probenvorverdünnung ab.