Makro-Elementaranalyse mit multi EA® 4000

multi EA<sup>®</sup> 4000 macro-elemental analyzermehr Bilder

Beschreibung

Umweltanalytik

Der multi EA® 4000 bietet präzise und zuverlässige Umweltanalytik und ist enorm komfortabel in der Bedienung. Vollautomatisch können Sie die umweltrelevanten Parameter TC, TOC, TIC, EC und AOC in Boden, Sedimenten, Abfall, Mineralien und anderen anorganischen Feststoffen bestimmen.

Elementanalytik

Der multi EA® 4000 steht für die schnelle und wartungsarme Makro-Elementaranalyse. Völlig unkompliziert und simultan können Sie die Parameter TS und TC in anorganischen und organischen Feststoffen bestimmen. Auch die TX-Bestimmung ist kein Problem. Darüber hinaus ermöglichen Zusatzoptionen die Speziation von Kohlenstoff – TOC, TIC, EC, OC und AOC.

Vorteile im Überblick

  • Für Probeneinwagen von bis zu 3 g, ohne aufwendige Probenhomogenisierung
  • Die High Temperature Ceramic-Technologie (HTC) ermöglicht mit großer Robustheit und völlig katalysatorfrei die präzise Analyse aggressiver und korrosiver Proben bei hohen Temperaturen bis zu 1.500 °C

Bestimmung von Kohlenstoffsummenparametern (TC/TOC/ TIC/EC/AOC)

  • Vollautomatisierte TOC/TIC/TC-Bestimmung in einer Analysensequenz
  • Normkonforme TOC-Bestimmung
  • Beste Ergebnisse in der TOC-Analytik durch freie Wahl der optimalen Bestimmungsmethode (direkt oder nach Differenzmethode)
  • Innovative Pyrolyse-Option zur Bestimmung der Parameter EC und AOC

Simultane Bestimmung von Kohlenstoff und Schwefel

  • Dank neuartiger Weitbereichs-NDIR-Detektoren
  • Weiter, dynamischer Messbereich von ppm bis Prozent
  • Hochresistente Materialien, eine spezielle optische Anordnung und eine effektive Gasreinigung sorgen für Langzeitstabilität selbst bei schwierigsten Anwendungen

Bestimmung von Chlor

  • Chloranalysen im weiten Konzentrationsbereich dank Weibereichs-Coulometer und innovativer Split-Technik
  • Robuste, wartungsarme Messzelle mit patentierter Kombielektrode

Feststoffanalytik – einfach und zuverlässig

  • Einmalige Applikationsvielfalt
  • Hoher Bedienkomfort
  • Intuitive Softwareführung
  • Extrem geringer Wartungsaufwand
  • Niedrige Betriebskosten
  • Self-Check-System (SCS)
  • Vollautomatischer Feststoffprobengeber mit hohem Probendurchsatz

Gerätevarianten

multi EA® 4000 mit Vorofen

Der multi EA® 4000 ist ein Elementaranalysator zur Kohlenstoff- und Schwefelbestimmung mit integriertem Vorofen. Der Analysator eignet sich zur Verbrennung von Proben bei zwei unterschiedlichen Temperaturen: in einem integrierten Vorofen bei bis zu 500 °C und anschließender Verbrennung im Hochtemperaturofen bei bis zu 1500 °C im Sauerstoffstrom. Die Temperatur des Vorofens ist bis 500 °C frei wählbar.

Aufrüstbar mit:

  • Feststoffprobengeber FPG 48
  • TIC-Feststoffmodul zur direkten Bestimmung des TIC in Feststoffen

multi EA® 4000 mit Pyrolysefunktion

Der Elementaranalysator dient zur Kohlenstoff- und Schwefelbestimmung mit integrierter Pyrolysefunktion. Der Analysator eignet sich zur Pyrolyse von Proben im Inertgasstrom bei frei wählbarer Pyrolysetemperatur bis zu 1500 °C. Die pyrolysierte Probe kann anschließend bei bis zu 1500 °C im Sauerstoffstrom verbrannt werden.

Aufrüstbar mit:

  • Feststoffprobengeber FPG 48
  • TIC-Feststoffmodul zur direkten Bestimmung des TIC in Feststoffen

Software

multiWin®

Die selbsterklärende multiWin®-Software begleitet den Anwender vom Systemstart bis zum Abschalten des Analysesystems am Ende eines Arbeitstages durch alle relevanten Menüpunkte.

multiWin® überwacht und regelt alle wichtigen Systemparameter. Die Software weist sofort auf Fehler bei der Konfiguration des Systems und auf Eingabe ungeeigneter Parameter hin, sodass unbrauchbare Ergebnisse von vornherein vermieden werden.

multiWin® prüft die Performance des Systems und die Analysequalität, liefert eine klare Darstellung der Messergebnisse in individuellen Analysenreports und vieles mehr.

Zubehör

Festprobengeber FPG 48 — für feste und pastöse Proben

TIC-Feststoffmodul — zur direkten Bestimmung des TIC in Feststoffen 

  • Manuell
  • Automatisch

Hier erfahren Sie weitere Details zum Zubehör für Elemenaranalysatoren

Applikationen

Der multi EA® 4000 bietet präzise und zuverlässige Makro-Elementaranalytik für die Parameter TS, TC, TX, TOC, TIC, EC und AOC in anorganischen und organischen Feststoffen, wie z. B. Bodenproben, Sedimenten, Baumaterialien, Brennstoffen, Aschen, Polymeren, Abfällen, Katalysatoren, Mineralien oder Düngemitteln.

 

Elemente

Probenart

Branche/Industrie

C und S

Brennstoffe, z. B. Kohle, Koks, Schweröl

Asche, Schlacke

Rohstoffe, z. B. Erze, Bauxit

Energieerzeugung,

Heizkraftwerke,

Kohle und Bergbau

C und S

Baustoffe, z. B. Zement, Gips, Keramik, Glas, Ton

Zementindustrie,

keramische Betriebe,

Glasindustrie

S

Pflanzen, Boden, Düngemittel, Gummi, Katalysatoren

Landwirtschaft,

Düngemittel- und chemische Industrie,

Reifenindustrie

TOC/TIC/EC/AOC

Boden, Sedimente, Abfall

Umweltüberwachung,

Recycling

Aktivkohlenstoff

Gießereisand

Gießerei

Cl

Ersatzbrennstoffe, z.    B. Plastik, Abfall, Altöl, Hausmüll

Holz

Zementindustrie,

Kraftwerke

Applikationsschriften

  • EA_4_C_01_12_d
    .pdf | 242.77 kB

    Bestimmung des Abbaubaren Organischen Kohlenstoffs „AOC“ und anderer Kohlenstoffspezies (TC, TIC, TOC, EC) in verschiedenen Sediment- und Bodenproben

  • EA_4_CL_01_12_d
    .pdf | 124.57 kB

    Sekundärbrennstoffe - Bestimmung des Parameters Gesamtchlor (TCl)

  • EA_4_S_01_11_d
    .pdf | 164.56 kB

    Bestimmung des Gesamtschwefels (TS) als SO3 in Behältergläsern

Downloads

Beratung & Kontakt