Features contrAA® 800

High-Resolution Continuum Source AAS contrAA® 800 – Multi Element

Multi Element

Eine Xenon-Kurzbogenlampe erzeugt ein kontinuierliches Emissionsspektrum über den gesamten in der AAS relevanten Wellenlängenbereich. Jedes Element und jede Wellenlänge können jederzeit durch Softwareauswahl analysiert werden. Das schließt auch molekulare Absorptionsbanden, die für die Analyse der Nichtmetalle verwendet werden können, ein und ermöglicht beispielsweise die Bestimmung der Halogene oder Schwefel. Zugleich stehen sekundäre Wellenlängen zur Verfügung, wodurch der dynamische Bereich auf höhere Konzentrationen erweitert werden kann. Dank kontinuierlichem Spektrum sind auch Screening-Analysen unbekannter Proben möglich.

Die Lichtintensität der Xenonlampe ist deutlich höher als bei herkömmlichen Lichtquellen. Sie garantiert ein exzellentes Signal/Rausch-Verhältnis und ermöglicht damit deutlich bessere Nachweisgrenzen und eine höhere Präzision.

Multi Element — Ihre Vorteile

  • Multielementanalytik über das gesamte Spektrum (185—900 nm)
  • Eine einzige Lampe für die Bestimmung aller Elemente
  • Nutzung von Sekundärwellenlängen
  • Erweiterter Anwendungsbereich: Bestimmung von Nichtmetallen und Molekülen
  • Keine Justage oder Optimierung der Lampe erforderlich
  • Geringe Betriebskosten
  • Höhere Produktivität

 

 

High-Resolution Continuum Source AAS contrAA® 800 – High-Resolution Optics

High-Resolution Optics

Dank des hochauflösenden Spektrometers und eines CCD-Array-Detektors liefert das contrAA® 800 seinen Anwendern hoch aufgelöste Absorptionsspektren der Proben.

Mit einer mehr als hundertfach höheren Auflösung als bei herkömmlichen AAS-Monochromatoren werden alle Atomabsorptionslinien in ihrer natürlichen Form und Breite angezeigt. Störungen durch andere atomare und molekulare Absorptionsstrukturen werden von vornherein auf ein Minimum reduziert.

High-Resolution Optics — Ihre Vorteile

  • Hohe Auflösung – weniger Interferenzen, mehr Details
  • Verbesserte Methodenrobustheit
  • Ausgezeichnete Wellenlängengenauigkeit und Reproduzierbarkeit
  • Hoher Lichtdurchsatz – exzellentes Signal-/Rausch-Verhältnis – hervorragende Nachweisgrenzen
  • Hohe Langzeitstabilität

 

 

High-Resolution Continuum Source AAS contrAA® 800 – HD Spectrum

HD Spectrum

Hoch aufgelöste Spektren liefern umfassende, extrem detaillierte Informationen zur untersuchten Probe. Ihre dreidimensionale Darstellung im 3D-Spektrum ermöglicht die korrekte Auswertung der Absorptionslinien und ihrer spektralen Umgebung. Außerdem bietet es zusätzliche Informationen über weitere in der Probe vorhandene Elemente, die so gleichzeitig quantifiziert werden können. Damit wird das Spektrum auch ein wertvolles Instrument bei der Methodenentwicklung.

Moderne Software-Tools erleichtern die Datenauswertung. Spektraler Untergrund und Lampenintensitätsschwankungen werden durch automatische Untergrundkorrektur mittels Basislinienbewertung korrigiert. Direkte spektrale Interferenzen lassen sich mithilfe von Matrixkorrekturspektren korrigieren. Alle notwendigen Korrekturen werden gleichzeitig durchgeführt, direkt im Spektrum.



HD Spectrum — Ihre Vorteile

  • Bestimmung aller in der Probe enthaltenen Elemente
  • Simultane quantitative Multielementauswertung
  • 2D-/3D-Spektrum für einfache Methodenerstellung
  • Line Identification Tool
  • Warnsystem für Interferenzen

 

 

High-Resolution Continuum Source AAS contrAA® 800 – Dynamic Mode

Dynamic Mode

Der Dynamic Mode erlaubt die automatische oder manuelle Anpassung des dynamischen Arbeitsbereichs des Gerätes an die in den Proben vorliegenden Elementkonzentrationen. Er ermöglicht eine Kalibrierung über einen Konzentrationsbereich von bis zu fünf Größenordnungen. So lassen sich Ultraspuren und Hauptelemente in einer Probe mit einer einzigen Methode messen. Der Dynamikbereich des contrAA® entspricht damit dem eines ICP-OES-Gerätes.

Das sonst nötige Verdünnen der Proben entfällt und die Anpassung an höhere Konzentrationen gelingt auch, wenn keine Sekundärwellenlängen zur Verfügung stehen.

Dynamic Mode — Ihre Vorteile

  • Erweiterung des Arbeitsbereichs
  • Verknüpfung von Kalibrationen für die Bestimmung von Ultraspuren bis zu hohen Konzentrationen
  • Kontinuierliche Kalibration über bis zu fünf Größenordnungen
  • Vereinfachte Probenvorbereitung – Bestimmung aller Elemente aus einer Probenlösung

Erfahren Sie mehr: Technical Note Dynamic Mode

Der Analytik Jena-Newsletter informiert Sie regelmäßig über:

Nichts mehr verpassen