multi N/C®: TOC-Analytik mit Self Check System!

17.01.2013 | Produktinformation

Maximale Betriebssicherheit bei minimalem Bedienaufwand und perfekte Messergebnisse im unbeaufsichtigten 24-Stunden-Betrieb: Das bietet Ihnen nur die multi N/C®-Serie mit Ihrem vollständig integrierten Self Check System (SCS).

Das SCS kontrolliert permanent selbständig alle für die Gerätesicherheit wichtigen Parameter. Die intelligente Kombination von Hardwarekomponenten und Softwarefunktionen sorgt für den störungsfreien Betrieb des Analysensystems: Gasflüsse, Temperaturen, Drücke, Systemdichte, Detektorstatus, Stabilität von Basislinien oder Wartungsintervalle werden ständig überprüft. Integrierte Temperatur- und Drucksensoren überwachen die Messgastrocknung und -reinigung. Bei Überschreitung von Toleranzgrenzen schaltet das SCS den Analysator ab, um hochwertige Systemkomponenten zu schützen. Und die automatische Leck-Kontrolle verhindert streuende Messwerte oder Minderbefunde bei Gaslecks oder Flussschwankungen.

Mehr Infos zu multi N/C®


Kontakt

Dana Schmidt
Pressesprecherin
+49 (0) 36 41  77-92 81presse@analytik-jena.de

Kontaktaufnahme

Der Analytik Jena-Newsletter informiert Sie regelmäßig über:

Nichts mehr verpassen