Hochwertige TOC-Analytik so preiswert wie noch nie

18.02.2014 | Produktinformation

Der preisbewusste Anwender schaut bei der TOC-Analytik vor allem auf die Betriebskosten. Wartungsarme Technologien für den Probenaufschluss, ein umweltfreundlich geringer Verbrauch an Betriebsmitteln wie Gas und Strom sowie  robuste, langlebige Gerätetechnik helfen, die Kosten niedrig zu halten. Das alles bieten die TOC-Analysatoren der multi N/C®-Serie! Und noch viel mehr …

Die multi N/C®-Geräte sind mit modernster Aufschlusstechnologie ausgerüstet, die sich durch einen äußerst geringen Verbrauch an Katalysatormaterial und besonders lange Standzeiten des Verbrennungsrohres auszeichnet – insbesondere bei extremen Matrices. Ein korrosionsfester Focus Radiation NDIR Detektor® sorgt für zuverlässige Ergebnisse und hohe Stabilität – ein Geräteleben lang.  Dazu noch eine langlebige Kalibrierung – das patentierte VITA®-Verfahren macht`s möglich – und der tägliche Aufwand für Wartung und Pflege des Gerätes reduziert sich auf ein Minimum. Damit wird der TOC-Analysator zum Betriebskostenkiller in Ihrem Labor.

Alles drin – laufende Kosten gering!

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website oder in unserer Broschüre.


Kontakt

Dana Schmidt
Pressesprecherin
+49 (0) 36 41  77-92 81presse@analytik-jena.de

Kontaktaufnahme

Der Analytik Jena-Newsletter informiert Sie regelmäßig über:

Nichts mehr verpassen