Abwasserüberwachung — Schlüsselparameter TOC

Im Zuge der Umsetzung der EU-Richtlinien zur Industrial Emission Directive (IED) erfährt speziell der Parameter TOC (gesamter organischer Kohlenstoff) einen breiten Eingang in die Abwasserüberwachung verschiedener Industrien. In den Industriepapieren zur Besten Verfügbaren Technologie (BVT) wird der moderne Parameter TOC gegenüber dem klassischen CSB (Chemischer Sauerstoffbedarf) bevorzugt.

Warum wird TOC gegenüber CSB bevorzugt?

  • TOC ist europaweit einheitlich genormt über die DIN EN 1484
  • für den Parameter CSB gibt es keine Euronorm
  • bei der TOC-Bestimmung kommen keine hochtoxischen Verbindungen zum Einsatz
  • Über standortspezifische Korrelationsfaktoren ist es möglich aus den TOC-Werten auf die bisher bestimmten CSB-Werte umzurechnen und dadurch eine Kontinuität zum bisherigen Verfahren zu wahren

Die deutsche Abwasserverordnung wurde im August 2018 novelliert und an die europäischen Richtlinien angepasst. Der Parameter TOC nimmt nun auch in Deutschland eine zentrale Rolle in der Überwachung von Abwässern ein. Betroffen sind vor allem die Zellstofferzeugung, die Produktion von Papier, Karton und Pappe sowie die Erdölverarbeitung. Weitere Industrien sollen folgen – unter anderem die Abfallbehandlung, die Holzfaserherstellung und die chemische Industrie. 

Neue TOC/TNb-Zielwerte für das Abwasser an der Einleitungsstelle je Industrie auf einen Blick:

  • Zellstofferzeugung TOC 12 kg/t und TNb 20 mg/l
  • Papier-Karton-Pappe TOC 0,90 kg/t und TNb 20 mg/l
  • Erdölverarbeitung TOC 25 mg/l und TNb 20 mg/l

Tägliche Messungen von TOC

Die Messfrequenz der Parameter TOC und TNb (gesamter gebundener Stickstoff) erhöht sich im Zuge der neuen Bestimmungen. Heute müssen Abwasserproben täglich auf diese Parameter hin überprüft werden (24-Std. bzw. 2-Std. Mischprobe). Viele Direkteinleiter integrieren inzwischen die entsprechende Geräteanalytik ins betriebseigene Abwasserlabor, da bei derart hoher Messfrequenz eine Vergabe an externe Dienstleister aus zeitlichen und wirtschaftlichen Gründen kaum noch sinnvoll ist. Die betroffenen Industrien benötigen jetzt Analyse-Lösungen, die für hohen Durchsatz und verschleppungsfreies Arbeiten im Abwasserbereich optimiert sind und sich schnell und kosteneffizient in die bestehenden Analyseprozesse der Unternehmen integrieren können.

Keine Angst vor hohen Anforderungen in der TOC-/TNb-Analyse

Analytik Jena bietet mit der multi N/C –Serie eine optimierte Lösung für die simultane Bestimmung der Parameter TOC und TNb. Die von der EU und von der deutschen Abwasserverordnung geforderten täglichen Messungen werden so zur Routineaufgabe. 

Auch besonders partikelhaltige und ölige Abwasserproben, wie sie häufig in der Zellstoff- oder Erdölverarbeitung vorkommen, analysiert die multi N/C-Serie problemlos. Analytik Jena setzt hier als einziges Unternehmen bei ihren katalytischen Hochtemperatur-Verbrennungsgeräten auf Injektionstechniken, die Probenverschleppung und Verstopfungsrisiken nahezu vollständig eliminiert.

Unsere TOC- Experten beraten Sie gern und bereiten Sie optimal auf die neuen Anforderungen der Abwasserüberwachung vor.

Beratung anfordern

 

 

TOC/TNb-Bestimmung in Prozessabwässern der Papier- und Zellstoffindustrie

TOC/TNb-Bestimmung von Prozessabwässern der Papier- und Zellstoffindustrie

Bei der Zellstoffproduktion, wie auch bei der Weiterverarbeitung zu Papier und Pappe, fallen große Mengen an Prozessabwässern an. Sie müssen aufwändig behandelt werden bevor sie in natürliche Gewässer eingeleitet werden können. Die Application Note erläutert Ihnen wie Sie die Parameter TOC und TNb sicher, schnell und unkompliziert in diesen Prozessabwässern messen können und so die Anforderungen der neuen europäischen und nationalen Abwasserrichtlinien erfüllen.

Jetzt lesen

 

 

TOC/TNb Determination in Refinery Effluents

TOC/TNb Determination in Refinery Effluents

TOC and TNb contents are routinely determined in effluents as these contaminants lead to eutrophication of surface water resources, endangering aquatic life and groundwater supplies.

Read more about fully automated and simultaneous TOC/TNb determination in refinery effluents

Der Analytik Jena-Newsletter informiert Sie regelmäßig über:

Nichts mehr verpassen